Selbermachen / Basteln

Up­cy­cling: Te­tra­pak-Ker­zen-Haus

Das brauchst du: 

  • leere, ausgewaschene Tetrapacks (zum Beispiel Milch- oder Safttüten) 
  • Schere 
  • beliebige Farben zum Anmalen 
  • Pinsel 
  • Teelichter 
  • Dekoration (zum Beispiel etwas Tannengrün, Glitzer oder Steine) 

So geht's: 

Schritt 1: Tetrapack säubern

Wasche das leere Tetrapack aus. 

Schritt 2: Boden abschneiden

Schneide den Boden des Tetrapacks weg.

Schritt 3: Tür ausschneiden

 

Schneide auf einer Seite unten ein Türchen rein. Dort wird dann später das Teelicht reingestellt.

 Schritt 4: Fenster ausschneiden

 

Nun kannst du beliebig viele Fenster in das Tetrapack schneiden.

Schritt 5: Tetrapak-Haus anmalen

 

Als nächstes kannst du das Tetrapack-Haus farbig anmalen. Am besten bemalst du es so, wie es dir gefällt und vielleicht noch ein bisschen weihnachtlich. Lass die Farbe anschließend gut trocknen.

Schritt 6: Tetrapak-Haus dekorieren

Du kannst dein Haus auch noch dekorieren. Zum Beispiel mit Glitzer oder mit Tannengrün. Hauptsache es passt gut in die Weihnachtszeit. 

Schritt 7: Lass dein Haus leuchten!

Zum Schluss wird nun ein Teelicht durch das Türchen geschoben und schon hast du ein weihnachtlich leuchtendes Haus.

Alle Fotos: © Pia, Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Deine Meinung

  • Ist super
    11
  • Ist lustig
    12
  • Ist okay
    18
  • Lässt mich staunen
    10
  • Macht mich traurig
    18
  • Macht mich wütend
    9