Selbermachen / Basteln

Up­cy­cling-Tipp 2: Geld­bör­se

Das brauchst du:

- Tetrapack

-Schere 

So geht's:

Schritt 1:

 

Als erstes schneidest du den Boden des Tetrapacks weg und reißt es oben auf.

 

Schritt 2:

 

Leg das Tetrapack jetzt flach vor dich hin und schneide oben ein Stück ab

 

Schritt 3:

 

Falte nun die beiden Seiten ein mal in der Mitte.

 

Schritt 4:

 

Falte jetzt noch mal die Mitte der Mitte, sodass an jeder Seite drei Falze entstehen.

 

Schritt 5:

 

Leg jetzt das Tetrapack vor dich, sodass die Öffnung nach oben zeigt und falte ca. 1/3 der Unterseite nach oben.

 

Schritt 6:

 

Leg das Tetrapack jetzt wieder normal hin und schneide an jeder Seite ein Rechteck weg, das durch die Falze, die du in Schritt 4 und 5 gemacht hast, begrenzt wird.

 

Schritt 7:

 

Leg das Tetrapack jetzt so hin, dass die Öffnung nach unten zeigt und klappe die gefalteten Seitenteile nach innen. Falte jetzt wieder ca. 1/3 der Unterseite nach oben.

 

Schritt 8:

 

Klappe jetzt die Seite mit der Öffnung um.

 

Schritt 9:

 

Schneide nun die Innere der beiden Klappen etwas schmaler…

 

Schritt 10:

 

…und schiebe sie in die Lasche, also das innere deiner Geldbörse.

 

Schritt 11:

 

Drücke jetzt das, was die obere Klappe deiner Geldbörse sein wird, gegen die Öffnung um einen Abdruck des Lochs zu machen.

 

Schritt 12:

 

Schneide entlang des Abdrucks den Kreis ein.

 

Schritt 13:

 

Jetzt ist deine Geldbörse fertig! Du kannst noch die Ecken abrunden und sie dann mit dem Deckel des Tetrapacks verschließen!

Deine Meinung

  • Ist super
    81
  • Ist lustig
    56
  • Ist okay
    62
  • Lässt mich staunen
    67
  • Macht mich traurig
    54
  • Macht mich wütend
    37

Eure Kommentare

Profilbild von
Cool! Wie bist du da drauf gekommen?
Profilbild von
Profilbild von
Voll cool! Wird gleich ausprobiert. Ich hab auch so einen ähnlichen Geldbeutel. Aus einer Milchtüte aber mit Gummiband.