Ex­pe­ri­ment: Dich­te von Flüs­sig­kei­ten

Wusstest du schon, was es mit der Dichte von Flüssigkeiten auf sich hat? Lies das Experiment und finde es heraus.

Das Experiment

Es gibt vielen spannende Experimente zum selber ausprobieren. Eins davon ist das Experiment zur Untersuchung der Dichte von Flüssigkeiten. Hier findest du die Anleitung zu dem Experiment.

Dafür brauchst du:

  • Etwas Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • Etwas flüssigen Honig
  • Etwas Leitungswasser
  • Ein hohes, durchsichtiges Glas
  • Ein Reiskorn
  • Eine Weintraube
  • Ein 5-Cent-Stück
  • Ein Lineal (zum Nachmessen)

So geht’s:

  1. Gib in das Glas Honig, bis es zu zwei Zentimetern damit gefüllt ist.
  2. Fülle das Glas nun mit zwei cm Wasser auf
  3. Gib als letztes zwei cm Öl ins Glas

*Auflösung - Das passiert:*

Anstatt sich zu vermischen, bilden die verschiedenen Flüssigkeiten drei klar voneinander getrennte Schichten. Ganz unten liegt der Honig, darüber schwimmt das Wasser und darüber das Öl.

Wenn man nun die Weintraube, das Reiskorn und das Cent-Stück hineingibt, passiert folgendes: Das Centstsück sinkt auf den Boden, zur Honigschicht. Das liegt daran, dass alle Gegenstände eine unterschiedliche Dichte haben. Die Dichte besagt, ob ein Körper für seine Größe eher leicht oder schwer ist.

Deine Meinung

  • Ist super
    252
  • Ist lustig
    213
  • Ist okay
    209
  • Lässt mich staunen
    254
  • Macht mich traurig
    223
  • Macht mich wütend
    219