Selbermachen

Kos­me­tik­la­bor Part 2 / by Na­tur­mäd­chen/ Par­füm mit Va­nil­le­duft

Du brauchst: 

  • Einen Parfümflakon 
  • Wasser (am besten destilliertes Wasser) 
  • Spezieller Duft (Vanille, Veilchen, Iris, Blütenduft, süß ... etc.) 
  • Stäbchen 
  • Glas
  • Blatt Papier

So geht's: 

Schritt 1: Duft in Wasser geben

Gieße 10 ml Wasser in das Glas. Gebe jetzt ein paar Tropfen Duft dazu (höchstens 5). Verrühre alles mit einem Stäbchen. Dann fügst du weitere 10 ml Wasser zu deiner Mischung.

Schritt 2: In den Flakon geben

Fülle dein Parfüm in den Flakon, schüttle es durch und teste es auf einem Blatt Papier. Duftet es zu schwach, kannst du auch noch weitere 3 Tropfen Duft dazugeben. 

PARFÜM RICHTIG AUFTRAGEN 

Um das Parfüm auch wirklich riechen zu können, gibt es bestimmte Körperstellen, an denen man es am besten riecht. Nämlich an den Orten des Körpers, wo die Blutgefäße der Haut am nächsten sind. Das sind zum Beispiel die Handgelenkinnenseiten, die Ellenbogenbeuge und der Bereich zwischen Hals und Schulter bis zum Hals selbst. 

Hat es euch gefallen? 

Ich grüße Lenni!

BB Naturmädchen

Deine Meinung

  • Ist super
    125
  • Ist lustig
    125
  • Ist okay
    119
  • Lässt mich staunen
    130
  • Macht mich traurig
    109
  • Macht mich wütend
    122

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

ist cool

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Super

Das ist wirklich richtig gut! WOW

 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Danke Naturmädchen! 

LG Hannah