Selbermachen / Rezepte

Ge­sichts­mas­ken selbst ge­macht

        
         

 

Schokomaske

Die Schoko-Gesichtsmaske ist für normale und für trockene Haut gut geeignet und riecht besonders lecker! Und essbar ist sie auch ;)

 

Was man dafür braucht:

  • Ungesüßtes Kakaopulver
  • Honig
  • Kokosöl oder Olivenöl
  • Schüssel und Löffel
     

Wie wird‘s gemacht:

  1. Zwei Teelöffel Kakaopulver, zwei Teelöffel Kokosöl oder drei Teelöffel Olivenöl in eine Schüssel geben. Das Ganze kurz in der Mikrowelle erwärmen, damit man die Masse gut verrühren kann.
  2. Gib einen halben Esslöffel Honig dazu und verrühre alles gut.
  3. Zum Auftragen der Maske eignet sich ein Make-Up-Pinsel. Aber Vorsicht: Die Masse kann in der Mikrowelle sehr heiß werden. Teste am besten mit der Fingerspitze, ob man sie schon auftragen kann.
  4. Lass die Maske 10 Minuten einwirken und entferne sie dann mit einem nassen Lappen. Man kann die Maske sogar essen - lecker!

 
 

Quarkmaske

Diese Zutaten hat jeder im Haus. Die Quarkmaske ist gut geeignet gegen fettige und ölige Haut.
 
Was man dafür braucht:

  • Quark
  • Honig
  • 1/2 Gurke

 

Wie wird‘s gemacht:

  1. Einen vollen Esslöffel Quark in die Schüssel geben.
  2. Die halbe Gurke pürieren und in den Quark rühren.
  3. Gleichmäßig mit dem Pinsel auftragen und so lang einwirken lassen, bis der Quark etwas angetrocknet ist. Du kannst dir noch jeweils eine Gurkenscheibe zum Kühlen auf die Augen legen und dann einfach entspannen!
  4. Danach vorsichtig mit einem nassen Lappen entfernen. Auch diese Maske schmeckt super lecker, probiert doch mal :)

 
 

Kaffeemaske

Diese Gesichtsmaske sogt für ein waches und frisches Aussehen. Gleichzeitig kann sie als Peeling verwendet werden.
 
Was man dafür braucht:

  • Honig
  • Kaffeesatz
  • Olivenöl

 

Wie wird‘s gemacht:

1. Zwei Esslöffel vom Kaffeesatz in eine Schale, einen Teelöffel Honig und 1,5 Esslöffel Olivenöl dazu und verrühren.
2. Mit dem Make-Up-Pinsel auftragen und 10 Minuten einwirken lassen.
3. Die Maske ist auch gleichzeitig ein Peeling. Wenn sie schon ein bisschen getrocknet ist, kann man sie mit kreisenden Fingerbewegungen einmassieren.
 
 

Popcorn-Lippen-Peeling

Das Peeling reinigt deine Lippen, macht sie weich und pflegt sie mit Feuchtigkeit. Und das Beste daran ist: Es riecht wie frisches Popcorn!
 
Was man dafür braucht:

  • Zucker: weißen oder braunen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Butter-Vanillearoma

 

Wie wird‘s gemacht:

1. Einen halben Löffel Zucker, einen Löffel Olivenöl, eine Prise Salz und zwei Tropfen Butter-Vanillearoma in eine Schale geben und verrühren.

2. Das Peeling sanft mit dem Finger auf die Lippen verreiben und dann mit warmen Wasser abwaschen.

 
Unser Tipp: Da man bei dem Peeling so richtig Lust auf Popcorn bekommt, kann man sich ja einfach welches selbst machen und während des Beauty-Tages naschen. Hier haben wir ein Popcorn-Rezept dafür.

Deine Meinung

  • Ist super
    148
  • Ist lustig
    129
  • Ist okay
    105
  • Lässt mich staunen
    143
  • Macht mich traurig
    93
  • Macht mich wütend
    124

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Es ging so  
Profilbild von Gast
das sind ser tolle rezepte 😊
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Lecker!!! Macht Bestimmt jeder!!!
Profilbild von Gast
Sieht ja sehr toll aus...
Profilbild von Gast
Die Masken 🎭 Fotos sehen sehr lustig 😁 aus    
Profilbild von Gast
Cool 
Profilbild von Gast
Cool
Profilbild von Gast
Haha 😂 alle sehen cool aus. 
Profilbild von Gast
Das Schokorezept ist supi .....