Selbermachen / Rezepte

Re­zept für Pea­nut But­ter Cubs

Hallo Zusammen,

heute zeige ich euch wie man Peanut Butter Cubs macht.

Zutaten :

  • 150 Gramm Schokolade
  • 90 Gramm Erdnussbutter
  • 30 Gramm Puderzucker
  • Kakaopulver

Sonst noch:

  • kleine Schüssel
  • ein Topf
  • eine Muffinform

So gehts:

Nimm die 150 Gramm Schokolade und schneide sie in kleine Stücke. Dann tu die Schokolade in den Topf und lass sie schmelzen. Als nächstes nimmst du die 90 Gramm Erdnussbutter und legst sie in die kleine Schüssel. Dazu gibst du die 30 Gramm Puderzucker und mischst sie zusammen, sodass kein Puderzucker mehr zu sehen ist. Wenn du das erledigt hast, brauchst du jetzt eine Muffinform, die geschmolzene Schokolade und die Erdnussbutter.

Jetzt kommt es leicht. Leg ein bisschen Schokolade in die Form. Als zweite Schicht legst du ein bisschen Erdnussbutter auf die Schokolade und dann wieder Schokolade. Wenn du das gemacht hast, musst du nur noch das Kakaopulver auf die Muffins streuen. Pass aber auf, du darfst nicht zu viel Kakaopulver raufschütteln. Jetzt müssen die Peanut Butter Cubs für 60 minuten in den Kühlschrank.

Fertig!

Guten Appetit ;)

Deine Meinung

  • Ist super
    22
  • Ist lustig
    12
  • Ist okay
    13
  • Lässt mich staunen
    11
  • Macht mich traurig
    8
  • Macht mich wütend
    12

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Sieht lecker aus
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde Yoga nicht so toll.Warum weiß ich micht
Lecker 
Mhh
Oh, coooool!
Also ob es ohne Muffinform geht weiss ich nicht so ganz. Ich glaube aber leider nicht  Tut mir leid
😊
Cooles Rezept! kann man das auch ohne Muffinform machen? Wir haben keine...
Hmmmmmm...Lecker!