Selbermachen / Rezepte

Re­zept für su­per le­cke­re und fluf­fi­ge Muf­fins🧁😋

Hallo zusammen!

Da ich super, super gerne backe, möchte ich euch heute einer meiner Lieblingsrezepte zeigen.

Schaut euch das Rezept an, wenn ihr wissen wollt, wie man tolle, fluffige und SUPER leckere Muffins macht.🧁🧁🧁😋😋😋 Los geht´s!

Das sind die Zutaten, die ihr benötigt:

  • 2 Eier
  • 125 Gramm Zucker
  • 125 Gramm (fast in der Mikrowelle geschmolzene) Butter
  • 125 Gramm Mehl
  • 1\2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • und eine kleine Prise Salz

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Muffins mit Früchten eurer Wahl befüllen.

Geeignet wären zum Beispiel (frische) Beeren.

Außerdem braucht ihr noch:

  • 3 Teller 
  • Ein Sieb
  • Einen Mixer
  • Einen Spachtel (wenn ihr keine Spachtel habt, könnt ihr auch einen Löffel nehmen)
  • Einen Messbecher (ihr könnt aber auch eine Küchenwaage nehmen, ich wiege mit dem Messbecher die Zutaten ab..)

So geht's:

1. Schritt: Als erstes trennt ihr die Eier. Die Eigelbe kommen in einen Teller und das Eiweiß kommt in einen anderen Teller. Erst einmal mixt ihr mit dem Mixer das Eiweiß und die Prise Salz, bis alles eine weiße und schaumige Masse wird. Ihr müsst beim mixen darauf achten, dass wenn ihr mixt, der Mixer von Anfang an auf höchster Stufe ist, weil sonst das Eiweiß und die Prise Salz nicht zu einem weißen Schaum werden. Wenn ihr einen weißen Schaum habt, lasst ihr den Teller stehen und macht mit dem 2. Schritt weiter.

2. Schritt: Jetzt müssen wir uns um das Eigelb und den Rest kümmern. Zu denen fügt ihr noch den Zucker, den Vanillezucker und die fast geschmolzene Butter hinzu. (Fast geschmolzen bedeutet, dass die Butter nicht ganz geschmolzen ist. Also nur zur Hälfte! Ihr könnt auch 2 Päckchen Vanillezucker hinzufügen. Je nachdem und wie ihr wollt...) Dann mixt ihr wieder mit dem Mixer, bis sich der Zucker (fast) aufgelöst hat. Danach machen wir mit Schritt 3 weiter.

3. Schritt: Jetzt kümmern wir uns um die restlichen Trockenzutaten. Erst einmal sieben wir das Mehl durch das Sieb, damit der Muffin schön fluffig wird. (Das Mehl kommt in den 3. und letzten Teller! Zum Schluss geben wir das in die Mischungen!) Dann geben wir noch das Backpulver zum Mehl hinzu. Die Trockenmischung aus Mehl und Backpulver kommt jetzt in die gelbe Mischung aus Zucker, Butter und Eigelb. Jetzt rühren wir um.

Ein wichtiger Hinweis hier: Rührt NICHT mit dem Mixer um! Entweder mit dem Löffel oder mit dem Spachtel mit leichten Bewegungen, von oben nach unten. So wird der Muffin am Ende auch sehr fluffig.

Wundert euch nicht, dass die Mischung so dick ist: Wenn ihr zu guter Letzt den weißen Schaum hinzufügt, wird sie ganz normal dick.

Jetzt ist unser Muffin-Teig fertig!

Backzeit, Temperatur und Co:

Der Muffin wird bei ca. 180 c° im Ofen für ca. 20 min. gebacken. Ihr könnt sie aber auch aus dem Ofen nehmen, wenn sie goldbraun sind. Die Backzeit ist also immer unterschiedlich. Aus unserer gesamten Backmischung werden ca. insgesamt 12 Muffins.

Hier noch ein Rezept für Glasur:

Zutaten:

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 3-4 Esslöffel Wasser

Ihr rührt alles um und gießt dann die Glasur über die Muffins. Wartet bis sie getrocknet ist und dann sind sie schon fertig!

Mein Tipp zum anrichten:

Ihr könnt die Muffins mit Früchten eurer Wahl befüllen. Ich würde aber frische Himbeeren, Heidelbeeren und klein gehackte Erdbeeren empfehlen. Diese schmecken besonders gut! Ihr könnt aber auch getrocknete Früchte oder Früchte aus dem Glas nehmen. Wie ihr möchtet und wie es euch am besten schmeckt.

Ihr  könnt die Muffins auch mit dem oben beschriebenen Glasur-Rezept und mit Streuseln anrichten. Besondere Fruchtsoßen passen auch gut dazu. Marmelade, Mus und Nutella auch! Ihr könnt einfach alles nehmen was euch schmeckt und ihr möchtet.

Ich hoffe, euch hat mein Rezept gefallen und auch geschmeckt!

Fragen zum Rezept, könnt ihr gerne in die Kommis schreiben. Ich beantworte sie euch liebend gerne!

Und jetzt noch ein kleines Rätsel:

Wie oft habe ich im Text das Wort "Muffin" oder "Muffins" verwendet? (Das kann in der Einzahl und Mehrzahl stehen. In einem zusammengesetzten Substantiv kann sich das Wort auch befinden und es wird auch mitgezählt!)

Die Lösung gebe ich bald bekannt. Die Gewinner\innen werden gegrüßt!

Ich wünsche euch nochmal guten Appetit!

Und hier noch eine kleine Info, damit ihr gut für mein kommendes Quiz vorbereitet seid: 

Was sind die "Top 5 beliebtesten Haustiere Deutschlands"?

Hier die Antworten:

  • Platz 1: Katzen
  • Platz 2: Hunde
  • Platz 3: Meerschweinchen
  • Platz 4: Zwergkaninchen
  • Platz 5: Vögel

(Kommt natürlich auch auf die Quellen im Internet an. Manche zeigen etwas anderes an...!)
 

Liebe Grüße
Ariadnaheart

Deine Meinung

  • Ist super
    42
  • Ist lustig
    23
  • Ist okay
    39
  • Lässt mich staunen
    44
  • Macht mich traurig
    34
  • Macht mich wütend
    28

Eure Kommentare

Danke! An @mein@.@: Ich habe dich glaube mal gegrüßt, werde es aber nochmal tun.  Ich habe dich auch mal vorgestellt! Die Vorstellung ist in meinem Profil, hier aber der Link: https://www.kindersache.de/bereiche/spiel-spass/community/neue-und-sehr-tolle-und-nette-userinuservorstellung
Hey Ariadna,  das Rezept klingt super lecker! Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren und dir dann nochmal eine Rückmeldung geben. Aber bis jetzt bin ich komplett begeistert!  LG, Lena
Hallo Adriana du bist so cool und hast so coole beiträge und alles und ich wollte fragen ob du mich vielleicht ausnahmsweise grüßen würdest das täte mich so freuen ich bin sogar ein richtiger Fan von dir💜🤗
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super Muffins
Du hast es 13 mal benutzt! Also mit der Frage zusammen! Und die Redaktion hat es auch einmal benutzt in dem Mini Text ganz oben. Ich werde das Rezept aufprobieren.
Mmh lecker!
Mmmmmhhhhh!😁 Ich weiß nur, das die Katze das beliebteste Haustier in Deutschland ist.