Spieletipps

5 Spie­le in ei­ner Grup­pe

Hallo!

Ich stelle euch 5 Spiele vor, die man in einer Gruppe spielen kann!

Wer bin ich? 

Nacheinander gehen alle aus der Gruppe raus. Es wird immer für den, der gerade draußen ist, ausgesucht, wer er ist. Er kann eine Person oder ein Gegenstand sein. Man kann sich auch auf ein Thema einigen. Wenn für alle etwas ausgesucht wurde, muss man nacheinander raten, wer man ist. Man darf aber nur Fragen stellen, auf die man ja oder nein antworten kann. Die anderen aus der Gruppe müssen dann immer antworten. Wer als erstes errät, wer er ist, hat gewonnen. Ich würde 3 bis 6 Spieler empfehlen.

Wahrheit oder Pflicht? 

Man sucht sich eine Person aus der Gruppe aus und fragt sie: "Wahrheit oder Pflicht?" Wenn sie Wahrheit sagt, kannst du sie etwas fragen und sie MUSS antworten. Bei Pflicht kannst du ihr eine Aufgabe stellen, die sie machen MUSS. Danach ist die Person dran und sucht sich jemanden aus. Wenn ihr das Spiel spielen wollt, überlegt erstmal, ob ihr etwas Privates habt, was ihr keinem erzählen wollt. Dann könnt ihr auch kleine Regeln aufstellen, was man nicht darf, z.B. eine gefährliche Aufgabe stellen. Hier würde ich 3 bis 6 Personen empfehlen.

Wenn ich du wäre... 

Es ist so ähnlich wie Wahrheit oder Pflicht, nur dass es nur Pflicht gibt. Man sucht sich jemanden aus, und sagt : "Wenn ich du wäre, würde ich..." Stellt auch hier kleine Regeln auf, falls ihr etwas gar nicht möchtet. Auch hier würde ich 3 bis 6 Personen empfehlen.

Blinzel-Mörder 

Zuerst müsst ihr einen Polizisten auswählen. Der Polizist muss raus und währenddessen sucht ihr euch einen Mörder aus. Danach stellt ihr euch in einem Kreis auf. Der Polizist darf jetzt wieder rein. Er muss nun erraten, wer der Mörder ist. Wenn der Mörder jemanden (außer den Polizisten) anblinzelt, fällt dieser tot um. Wenn der Polizist erfährt, wer der Mörder ist, BEVOR alle tot umfallen, hat der Polizist gewonnen. Wenn nicht, dann gewinnt der Mörder. Man kann außer blinzeln auch andere Sachen machen, z.B. Zunge rausstrecken, aber ich finde blinzeln besser, weil ja jeder immer mal wieder blinzeln muss, deshalb ist es schwieriger. Ich würde 8 bis 12 Personen empfehlen.   

Hexe, Hexe was kochst du heute? 

Einer ist die Hexe und stellt sich ungefähr 10 Schritte vor den anderen auf. Jetzt muss man jedes mal fragen: "Hexe, Hexe was kochst du heute?" Die Hexe muss darauf etwas zu Essen nennen. Wenn man es lecker findet, geht man einen Schritt nach vorne, wenn nicht, einen zurück. Die Hexe kann auch etwas ekelhaftes sagen, z.B. Schneckensuppe mit Spinnenbeinen oder so ähnlich. Irgendwann kann die Hexe auch antworten: "Gebratene Kinder!" Dann muss sie eine Person fangen. Am besten, man sagt es, wenn alle nah bei der Hexe sind, dann ist es einfacher, jemanden zu fangen. Die gefangene Person ist die neue Hexe. Wenn die Hexe lange niemanden fangen kann, ist sie wieder Hexe. 

 

Kanntet ihr eines von diesen Spielen? Würde mich mal interessieren.

Süße Grüße

WolfMädchen 🐺💜

Deine Meinung

  • Ist super
    59
  • Ist lustig
    51
  • Ist okay
    48
  • Lässt mich staunen
    54
  • Macht mich traurig
    46
  • Macht mich wütend
    56

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Habs ausprobiert klappt super vielen Dank für deine guten Ideen 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Wieso sind da fliegende Kinder? Und was machen Kinder überhaupt im Himmel!?!?
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ser gut super
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
hexe hexe kante ich schon  
cool ich kannte alle spiele ein paar nur ein bisschen anders das war ein sehr cooler beitrag finde ich LG sweety