Spieletipps

Al­le Os­ter­ei­er ge­fun­den – und jetzt?!

Rette das Osterei!

Ostereier müssen manchmal auch gerettet werden. Zum Beispiel heute: Du brauchst mindestens noch zwei andere Mitspieler. Eure Mission ist es, ein Osterei auf den Boden zu werfen, ohne dass es sich verletzt. Sucht euch als erstes einen erhöhten Punkt. Das kann im dritten Stock von deinem Haus sein, auf einem Berg oder auf einer Treppe im Park.

Von diesem Punkt aus startet das Osterei später seinen Sturzflug Richtung Erde. Schaut, was für Material ihr für eure Rettungsaktion benutzen könnt. Besonders gut eignen sich Watte, Schaumstoff und alles, woraus sich Flügel basteln lassen. Packt euer Osterei so dick ein wie möglich. Vielleicht baut ihr auch gemeinsam einen Fallschirm für das Ei. Die Hauptsache ist, dass es heil auf dem Boden ankommt.

Wenn ihr fertig seid, startet euer Flugei. Ein Mitspieler wartet am besten unten, damit ihr das Ei auch wirklich wiederfindet. Wenn das Ei ohne größere Verletzungen den Boden erreicht, habt ihr eure Mission erfüllt und könntet bestimmt auch zusammen die Welt retten, wenn sie in Gefahr wäre. Wenn das Ei kaputt geht, versucht es einfach noch mal!

Osterhasendetektive

Erfinde gemeinsam mit deiner Familie oder deinen Freunden eine Osterhasengeschichte, in der ein Kriminalfall gelöst werden muss. Alle dürfen sich beteiligen. Als erstes braucht ihr eine Ausgangssituation. Zum Beispiel: „Wer hat die Ostereier gestohlen?“ Jemand hat höchstwahrscheinlich die Ostereier gestohlen, die der Osterhase zuvor versteckt hat… Aber wer? Und warum? Ganz klar: Das ist ein neuer Fall für die Osterhasendetektive. Überlegt euch, wie die Geschichte weitergehen könnte. Decken die Osterhasendetektive diesen kniffligen Fall auf oder tapsen sie lange im Dunkeln? Überlegt euch spannende Wendungen und löst gemeinsam diesen aufregenden Fall.

Osterhasenverkleidung

Niemand hat gesagt, dass man sich nur in der Faschingszeit verkleiden darf. Und was könnte lustiger sein, als in die Rolle vom Osterhasen und seinen Kollegen zu schlüpfen? Überleg dir, wie so ein Osterhasenkostüm aussehen könnte. Vergiss auf keinen Fall die Ohren und das flauschige Fell. Mit ein paar Stoffresten, Faschingsschminke, ein paar falschen Zähnen und ein bisschen Phantasie ist deine Osterhasenverwandlung perfekt. Osterhasen müssen übrigens die ganze Zeit im Garten rumhüpfen und haben immer Osterhasenheißhunger auf Möhren.

 

Was machst du, wenn du alle Ostereier gefunden hast? Schreib uns einen Kommentar!

Deine Meinung

  • Ist super
    130
  • Ist lustig
    96
  • Ist okay
    102
  • Lässt mich staunen
    118
  • Macht mich traurig
    91
  • Macht mich wütend
    82

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
das ist mega toll super macht
Profilbild von Gast

Wenn alle Eier gefunden sind,
sind die Kinder im Hause,
wie der Wind,
zwanzig wohlgeformte Eier,
Rot, blau, grün angemalt,
Immer die selbe Leier,
Das eine zum Salat,
Das nächste aufs Brot,
das heb ich auf, so schön rot,
Des kriegt der Nachbar,
Des krieg ich selber,
Dies ist für Mama,
Das ham die Kälber,
Das für den Papa,
Jetzt sind wir satt,
Die Eier sind übrig,
In der ganzen Stadt,
"Wer möchte Eier, kost keinen Pfennig!",
Doch jeder schon hat, so müssen die Eier versauern,
keiner will sie mehr essen,
Profit davon ham auch nur die Bauern,
Nicht mal die freu'n sich drüber,
Obwohl sie es würden können,
sie ham die Verschwendung über,
die die wir uns jährlich gönnen.

Lg,
Oskar