Spieletipps

Zil­le­Zo­cker tes­ten: ​Po­ké­mon Ome­ga Ru­bin

Genre: RollenspielHersteller: NintendoPlattform: Nintendo 3 DSErscheinungsdatum: November 2014USK: ohne Altersbeschränkungspielbar: ab 6 Jahren
 

Spielbeschreibung der ZilleZocker

Pokémon Omega Rubin ist ein Rollenspiel für den 3DS, bei dem man kleine Monster namens Pokémon fängt und in Kämpfen mit anderen Pokémon trainiert. Pokémon können neue Attacken erlernen und immer höhere Level erreichen. Hat es eine bestimmte Levelhöhe erreicht, entwickelt sich ein Pokémon weiter und verändert sein Aussehen.

 

Zu Beginn kann man sich aussuchen, ob man ein Junge oder ein Mädchen spielen möchte. Dann zieht man anfangs mit nur einem einzigen Pokémon hinaus in die Welt, sammelt andere Pokémon und trainiert sie, um so alle Arena-Leiter und –Leiterinnen zu besiegen. Hat man das geschafft, erhält man Zutritt zur Pokémon-Liga und muss auch hier alle Trainer besiegen. Ziel ist es so der beste Pokémon-Trainer oder die beste Pokémon-Trainerin zu werden.

Während des Spiels trifft man auch auf eine Verbrecherbande namens Team Magma, der man sich in mehreren Kämpfen entgegenstellen muss. Ein weiteres Ziel besteht daraus, alle Pokémon zu fangen, sodass sie in einem Gerät namens Pokédex abgespeichert sind. Allerdings ist das kein Muss. In einem Mehrspielermodus kann man online gegen Freunde kämpfen oder mit ihnen Pokémon tauschen.

Kommentare

Miles (10), ZilleZocker schreibt:Ich finde das Spiel sehr toll, weil man viele verschiedene Möglichkeiten hat und es sehr gut gemacht ist. Ich bin gut hineingekommen, da es nicht schwer zu steuern ist. Ich würde es weiterempfehlen. Das Spiel kann man ab sechs Jahren spielen, weil man erst ab sechs Jahren lesen kann.Philip (11), ZilleZocker schreibt:Mir gefällt das Spiel, ich spiele es auch gern. Aber eine Sache müsste ich kritisieren: Die Grafik ist so wie bei Pokémon X oder Y und hat sich nicht verbessert. Aber die Hersteller machen spannende Sachen. Ich finde das Beste am Spiel ist die Spannung, weil man manchmal auf den Rücken von Pokémon springen muss, um sie zu fangen. So zum Beispiel bei Grudon, einem legendären Pokémon.Memphis (10), ZilleZocker schreibt:Ich finde das Spiel gut. Am besten finde ich, dass man Pokémon fangen kann und am schlechtesten die Musik, weil sie nach einer Zeit nervt. Ich habe gleich alles verstanden. Ich finde die Grafik gut, weil ich Zeichentrick mag. Ich würde die Musik vom Spiel verändern, weil ich sie schlecht finde. Ich finde das Spiel insgesamt sehr leicht.
 

Deine Meinung

  • Ist super
    300
  • Ist lustig
    243
  • Ist okay
    248
  • Lässt mich staunen
    274
  • Macht mich traurig
    247
  • Macht mich wütend
    259

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe alle legendäre Pokémon gefangen die es gibt
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Oke
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Es ist coll🥇🥇🥇
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ok mittel  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich weiß noch nicht ob ich es spielen darf.Aber ich hofe es.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Mein Magma ist Level. 100!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
krassssssssssssssssssssss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

toll lol wunderbar

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Werds auf jeden Fall mal zocken

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Mein Team besteht aus: Lugia Lvl.100, Rayquaza Lvl.95, Groudon Lvl. 91, Yveltal Lvl.97, Garados Lvl,100, und natürlich Pikachu Lvl.100 versteht sich
DAs SPiel ist echt super ich freue mich auf Pokemon sonne und Mond