Bon­bons sel­ber ma­chen

Hier findet ihr das Rezept für coole, süße Bonbons. Macht es gerne mit einem Erwachsenen, denn es ist nicht so leicht 😉.

Probiert es gerne aus!

Kurzinfo
Zubereitungszeit
15
Extrazeit
einige Stunden abkühlen lassen
Schwierigkeitsgrad
kenn mich aus
Rezept ist
vegan
vegetarisch
glutenfrei
Warm / Kalt
kalt
Geschmacksrichtung
süß
Kategorie
Snack
Das brauchst du
  • 300 Gramm Zucker 
  • 100 Gramm Wasser 
  • Lebensmittelfarbe
  • Puderzucker oder Mehl
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Zutaten in einen Topf

Gebe deine Zutaten in einen Topf und stelle den Herd auf Stufe 5 bis 6. 

Schritt 2: Aufkochen

Lasse deine Mischung aufkochen und rühre sie gleichmäßig um. Lasse das Zuckerwasser aufkochen, bis der Zucker schön karamellisiert ist. Und das Wasser verkocht ist. 

Schritt 3: Masse auf ein Backblech

Nehme nun deinen Topf vom Herd. Nehme einen Esslöffel und verteile die Masse auf einem Backblech, dass kleine runde Kreise entstehen. Aber es muss schnell gehen, denn der Zucker wird schnell hart. 

Schritt 4: Warten

Jetzt kommt leider das Blödeste! Du musst es für einige Stunden stehen lassen.  

Schritt 5: Bonbons in Puderzucker

Wenn es nun getrocknet ist, mache die Bonbons in Puderzucker oder in Mehl, das die Bonbons ihre Klebrigkeit verlieren. 

Vermische den Zucker mit einem Holzlöffel, dass der Zucker nicht anbrennt. 

Deine Meinung

  • Ist super
    201
  • Ist lustig
    166
  • Ist okay
    190
  • Lässt mich staunen
    173
  • Macht mich traurig
    180
  • Macht mich wütend
    178

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Bei mir hat es nicht geklappt. Die Bonbons sind nicht hart geworden.
😋lecker
Klingt gut!