Über­ba­cke­ne Kä­se­stan­ge

Aus dem Teig kann man ungefähr 40 Stangen machen und glaubt mir, die sind superlecker!

Kurzinfo
Zubereitungszeit
10
Extrazeit
20 minuten backen
Schwierigkeitsgrad
neu in der Küche
Rezept ist
vegetarisch
zuckerfrei
Warm / Kalt
kalt
Geschmacksrichtung
herzhaft
Kategorie
Snack
Das brauchst du
  • 150 Gramm Gouda
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • 200 Gramm saure Sahne
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz, Pfeffer

Küchenwaage, Backblech, Backpapier, Backpinsel, kleine Schüssel, Küchenreibe, Rührschüssel, Schneebesen, Küchenmesser, Teigrädchen (wenn ihr keins habt, nehmt einfach ein Messer)

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Ofen vorbereiten

Nehmt das Backblech raus und legt es mit Backpapier aus, dann auf 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze stellen. Jetzt raspelt ihr den Käse in eine Schüssel.

Schritt 2: Blätterteig schneiden

Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, ausbreiten und der Länge nach durchschneiden. Nun aus jeder Hälfte 20 Streifen schneiden. Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen.

Schritt 3: Blätterteig mit Ei bestreichen

Bestreiche den Blätterteig mit dem Ei und streue den Käse darauf. Jetzt jedes Teigstück mehrmals verdrehen und auf das Backblech legen. Immer etwas Abstand lassen.

Schritt 4: Ab in den Ofen

Das Blech in den mittleren Einschub des Ofens schieben und dann für 20 Minuten backen lassen.

Schritt 5: Den Dip vorbereiten

In der Zwischenzeit rührt ihr den Dip an. Dafür die saure Sahne mit Paprika, Oregano, Tomatenmark, Honig und 2-3 Prisen Salz und etwas Pfeffer verrühren.😀

Ich hoffe, es hat euch gefallen.

Purple

Deine Meinung

  • Ist super
    58
  • Ist lustig
    54
  • Ist okay
    55
  • Lässt mich staunen
    60
  • Macht mich traurig
    61
  • Macht mich wütend
    58

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Sieht gut aus 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍