Andere Länder

An­de­re Län­der – an­de­re Ges­ten

Daumen hoch

Wenn ein Europäer mit seinem Daumen nach oben zeigt, dann findet er für gewöhnlich eine Sache super. Ganz anders ist das in Australien, Teilen Asiens und Afrikas, Russland oder Lateinamerika. Dort gilt diese Geste, besonders mit einer Auf- und Abwärtsbewegung der Hand, als eine schlimme Beleidigung.

Kopfschütteln und nicken

Das Kopfnicken wird in den meisten Ländern der Welt als „Ja“ und ein Kopfschütteln als ablehnendes „Nein“ verstanden. Es gibt jedoch Regionen, wo dies nicht der Fall ist. In Indien, Bulgarien und Pakistan bewegt man den Kopf hin und her, um etwas zu bejahen, was in Deutschland wohl eher als zögerliches Nein zu verstehen wäre. Wieder anders ist es in vielen arabischen Ländern, Griechenland und Süditalien. Die Menschen werfen dort ihren Kopf zurück, um etwas zu verneinen.

Victory-Zeichen                    

Mittel- und Zeigefinger zu einem „V“ in die Luft gestreckt ist in westlichen Ländern als „victory“ (Sieg) oder „peace“ (Frieden) bekannt. Viele verwenden es oft für ihre Selfies. In manchen Ländern, wie Großbritannien, Malta oder Australien, kann dieses Zeichen äußerst beleidigend sein. Wenn man zusätzlich den Handrücken nach außen dreht, ist diese Geste noch beleidigender, als bei uns der Stinkefinger.

Einen Vogel zeigen

In Deutschland ist es im Straßenverkehr sogar strafbar, jemanden einen Vogel zu zeigen. „Du spinnst wohl!“, bedeutet die Geste, wenn man mit dem Zeigefinger an die Schläfe tippt. In den USA freuen sich die Leute über dieses Zeichen. Dort zeigt man somit dem Gegenüber, dass sie clever sind.

Jemanden herbeirufen    

Um jemanden mit dem Finger herbeizurufen, dreht ein Deutscher den Handrücken nach unten und bewegt langsam den Zeigefinger. Anders ist es in den Ländern Italien, Malta, Portugal, Spanien, Tunesien, Griechenland, Türkei, in Teilen Südostasiens und Südamerikas. Um dort eine Person herbeizuwinken, wird der Handrücken nach oben gedreht und mit der Zeigefinger oder alle Finger bewegt.

Scheibenwischer

Wenn jemand in Deutschland die Hand wie ein Scheibenwischer vor dem Gesicht bewegt, bedeutet das wohl etwas wie „Bist du bescheuert?“. In Japan ist das jedoch die normale Geste, um eine Sache abzulehnen.

 

Hast du noch andere Beispiele parat? Schreib sie uns in die Kommentare!
 

Deine Meinung

  • Ist super
    112
  • Ist lustig
    81
  • Ist okay
    71
  • Lässt mich staunen
    91
  • Macht mich traurig
    55
  • Macht mich wütend
    86

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Es ist cool das es Seiten für kinder gibt, denn sonst ist es oft zu kompliziert und das ist irgendwie blöd!! Ich danke euch das ihr das organisiert.
Profilbild von Gast
Ser kuhl und auch interesant zu sehn was in anderen länder so ist.
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Ich finde die Berichte echt cool
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast
Profilbild von Gast

echt cool mall sowas aufgelistetet zu sehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! macht weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!