Lernen

Back to school: Hand­schrift

Hi Leute,

ich denke, man bemüht sich mehr, wenn man eine schöne Handschrift hat. So ist das bei mir der Fall.

Ich habe drei Tipps für euch, wie ihr eure Handschrift verschönern könnt.

 

1. Ordentlich schreiben

Schreibt jeden Buchstaben ordentlich und versucht dann, das etwas schneller zu machen, aber nicht zu schnell. Sodass es immer noch ordentlich aussieht. Denn wenn man alles so hinschmiert, sieht es nicht schön aus. Lieber etwas mehr Zeit lassen, dafür nicht der erste sein, aber eine schönere Schrift zu haben. Aber, wenn man Handlettering macht, kann man es auch ordentlich machen. Nur das ist eher für Überschriften geeignet...

2. Der richtige Stift

Da kann ich nicht viel zu sagen. Jeder muss seinen richtigen Stift finden. Deshalb sage ich jetzt einfach mal meine Meinung. Kugelschreiber finde ich nicht so gut, weil ich das Gefühl habe, er liegt nicht gut in der Hand. Am Besten finde ich einen Füller. Meistens haben die ja so ein Griff, damit man ihn richtig hält. Außerdem finde ich, dass Tintenblau eine schöne Farbe ist. Deshalb schreibe ich auch so oft und gerne mit Füller. Tintenroller ist aber auch gut. Aber wie gesagt: Jeder muss seinen richtigen Stift finden.

3. Motivation

Für eine gute Handschrift braucht man auch Motivation. Wenn ich in der Schule sitze und keine Lust habe, dann kann ich auch nicht wirklich ordentlich schreiben. Deshalb behalte ich immer im Hinterkopf: "Es ist für mich, meine Notizen, ich könnte sie noch gebrauchen also schreibe ich jetzt ordentlich. Außerdem soll mein Heft ja auch gut aussehen". Das ist immer so mein Gedanke.

 

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen helfen und motivieren!

 

Viele Grüße

Supergirl

Deine Meinung

  • Ist super
    316
  • Ist lustig
    304
  • Ist okay
    287
  • Lässt mich staunen
    410
  • Macht mich traurig
    376
  • Macht mich wütend
    311

Eure Kommentare

Ehrlich gesagt, ich habe IMMER eine Phase lang von jemand bestimmtem die Handschrift versucht nachzumachen. Wenn ich die Schrift schön finde oder die Person mag. Das hat mal besser und mal gar nicht geklappt. Dadurch war Schreiben auch nicht so langweilig. In letzter Zeit bin ich dann die meiste Zeit bei einer "Inspiration" geblieben, aber ich habe nie das Gefühl mit meiner eigenen Schrift zu schreiben, die ist immer von jemand anderem inspiriert, weil es soo viele Möglichkeiten gibt.

Ich habe eine totale Sauklaue (=grauenhafte Handschrift), bin aber bisher gut durchgekommen. Nur meine Deutschlehrerin sagt immer, ich soll schöner schreiben. Dabei ist ihre Handschrift noch schlimmer!

Coole Tips, ich schreibe persönlich auch gerne mit Füller

Coole Tipps!

Sehr gute Tipps!

Super Tipps!

Profilbild von Profilbild von

Voll gute Tipps!

Ich arbeite schon seit der 2. Klasse (ich bin jetzt in der 6. Klasse) an meiner Handschrift. Ich habe immer neue ,,Schreibschrift" Bustaben ausprobiert, und mittlerweile sagen viele aus meiner Familie/Klasse ich hätte die schönste Handschrift die sie je gesehen haben.........an braucht einen Reiz und natürlich Ehrgeiz um über so lange Zeit an einer Sache zu pfeilen und sich  bei jedem Buchstaben darauf zu konzentrieren ihn ordentlich zu schreiben......

Aber es hat sich gelohnt 😊

 

Danke für deine Tipps! Ich schreibe oft unordnetlich ins Heft... Am Anfang denke ich immer, jetzt werde ich ordentlich schreiben, aber am Ende mache ich es nicht.