Lernen

Bes­ser Ler­nen - Ma­the ab­ge­hakt!

Sobald MATHEARBEIT dick und fett im Kalender steht, ist etwas klar: Du musst lernen. Wahrscheinlich ist es nicht deine Lieblingsaufgabe, aber Lernen ist wichtig. Hier ein paar Tipps, damit es leichter und besser geht. Los geht’s!

Tipp 1: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen

Fange früh genug an und lerne jeden Tag  10 bis 30 Minuten, aber auf jeden Fall  nicht länger als 2 Stunden. 

Tipp 2: Kindersache muss leider warten

Den liebenlangen Tag daddeln, chatten und schreiben? Wenn du lernen willst, lieber nicht. Lege dein Handy ins andere Zimmer oder mache es aus, damit es dich nicht stört. Auch Fernseher, Netflix oder die Playstation hat eine Auszeit.

Tipp 3: Ruhe, bitte!

Psst, leise! Du kannst dich besser konzentrieren, wenn es still ist.

Tipp 4: Wissen in Boxen

Besorge dir Karteikarten. Auf die eine Seite schreibst du die Frage, auf die andere Seite die Antwort.

Tipp 5: Schlafen wirkt Wunder

Nachdem du gelernt hast, braucht dein Körper Zeit, um das Gelernte zu verarbeiten. Also - Gute Nacht!

Mit diesen 5 Tipps kannst du besser, schneller und effektiver lernen. 

Das war‘s dann von mir.

Licht aus, ich bin raus :)

Deine Meinung

  • Ist super
    26
  • Ist lustig
    22
  • Ist okay
    15
  • Lässt mich staunen
    24
  • Macht mich traurig
    24
  • Macht mich wütend
    18

Eure Kommentare

Was für tolle Tipps!!!
Profilbild von Gast
Danke Vali! 
Ich verwende im Englisch Unterricht Karteikarten. Für die Vokabeln. PS: Guter Artikel! LG Vali