Lernen

Bü­cher in Fremd­spra­chen le­sen: Tipps

Falls ihr auch Lust darauf habt, in eurer Fremdsprache zu lesen, sind hier einige Tipps:

(Anmerkung: mit "deutsch" meine ich in den Tipps eure Muttersprache. Falls Deutsch für euch eine Fremdsprache ist, solltet ihr das auf eure Muttersprache beziehen)

Welches Buch?

1. Sucht euch ein einfaches Buch aus, z.B. eins, das extra für Personen, die die Sprache lernen, geschrieben ist, oder ein Kinderbuch für das Grundschulalter aus. Lest vor dem Kaufen auf jeden Fall ein paar Seiten Probe, damit ihr wisst, ob das Sprachniveau okay ist. Um z.B. den 1. Harry-Potter-Band auf Englisch zu lesen, solltet ihr z.B. schon in der 7.-8. Klasse oder älter sein.

2. Falls ihr die Sprache schon etwas besser könnt und euch verbessern wollt, könnt ihr euch an ein Jugendbuch, das ihr auf Deutsch gelesen habt und den Inhalt gut kennt, heranwagen.

3. Ihr könnt natürlich auch euren Lehrer nach Buchtipps fragen.

Beim Lesen:

1. Lasst euch genug Zeit. Ihr braucht bestimmt viel länger für ein fremdsprachiges als für ein deutsches Buch.

2. Ihr müsst nicht jedes Wort verstehen. Normalerweise versteht man die Handlung trotzdem. Wenn ihr allerdings merkt, dass ihr schon eine ganze Seite lang keine Ahnung habt, was gerade passiert, schlagt lieber ein paar Worte nach oder lest die Seite nochmal aufmerksamer.

3. Wenn ihr ein neues Vokabel (z.B. ihr kennt das Wort "wing" (engl. Flügel) nicht, aber aus dem Zusammenhang versteht ihr, was es heißt) oder neue Redewendungen lernt, notiert sie euch auf einem Zettel.

4. Wenn ihr ein Wort bzw einen Teil eines Satzes nicht versteht, versucht, die Bedeutung abzuleiten. Entweder versteht ihr es aus dem Zusammenhang oder ihr könnt z.B. herausfinden, ob es ein Verb ist, ob es vielleicht nur eine Zeitform ist, die ihr nicht kennt,...

z.B.: ihr stoßt in einem italienisches Buch auf das Wort "galassia". Ihr kennt es nicht und es gibt keinen Anhaltspunkt, was das heißen könnte. Aber euch fällt am Satzbau auf, dass es wahrscheinlich ein Nomen ist. Außerdem wisst ihr, dass viele italienische Wörter ähnlich wie auf Englisch/Deutsch klingen, aber dabei ein x oft zu ss wird: z.B. express -> espresso. Dann fällt euch auf, dass "galassia" mit x geschrieben wie "galaxia" und das dann wie Galaxie klingt.

Natürlich funktionieren solche Ableitungen nicht immer, aber manchmal klappt das. Je mehr ihr in der Fremdsprache lest, desto öfter werden euch solche Verbindungen einfallen und ihr versteht plötzlich auch Worte, die ihr gar nicht kanntet.

5. Versucht auch, im Kopf die Wörter auszusprechen. Damit trainiert ihr eure Aussprache, weil ihr nachdenkt, wie man das wohl sagen würde. Außerdem könnte die Aussprache vielleicht auf die Sprünge helfen, wenn ihr ein Vokabel nicht gleich erkennt.

6. Nicht verzweifeln! Es ist völlig normal, wenn ihr z.B. in Französisch die/der Klassenbeste seid, aber ein französisches Buch für Erstleser nicht komplett versteht. Bücher in Fremdsprachen können eine gute Übung sein und Spaß machen, wenn ihr die Sprache mögt, aber ihr dürft nicht vergessen, dass die Bücher normalerweise für Muttersprachler geschrieben sind - selbst wenn es ein einfaches Niveau ist.

Zum Beispiel sind die meisten Bücher in der Mitvergangenheit geschrieben - einige Sprachen haben Eigenheiten, z.B. sind italienische Bücher in einer ANDEREN Vergangenheitsform geschrieben, als die Formen, die man normalerweise in der Schule verwendet oder im Alltag spricht.

Solche Eigenheiten und ungewöhnlichen Zeitformen machen das Lesen natürlich schwieriger. Daher solltet ihr nicht frustriert sein und nicht an euren Sprachkenntnissen zweifeln, bloß weil ihr ein Buch nicht direkt versteht.

Wenn ihr ein Buch in eurer Fremdsprache tatsächlich durchlest und großteils versteht, könnt ihr wirklich stolz auf euch sein!

Deine Meinung

  • Ist super
    102
  • Ist lustig
    88
  • Ist okay
    89
  • Lässt mich staunen
    101
  • Macht mich traurig
    75
  • Macht mich wütend
    88

Eure Kommentare

Ich auch Gast! Sogar Mitte 3. Klasse!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich konnte Harry Potter schon problemlos in der 3. Klasse lesen  
Guter Artikel, aber ich konnte Harry Potter auch schon problemlos während der 6. Klasse als 2. Fs. lesen. Und ich steh in Englisch nicht auf "sehr gut "
Schon wieder ein guter Artikel!
Super Tipps! Aber gerade hab ich nur Englisch als Fremdsprache. LG, Clari