Lernen

Wie fin­de ich ein Prak­ti­kum?

Schülerpraktikum

Ein Betriebspraktikum machst du in der 9. Klasse (je nach Bundesland kann das verschieden sein). In diesen zwei Wochen hast du die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen und verschiedene Aufgaben des Berufes kennenzulernen. Die ersten Überlegungen fangen meistens ca. 1 Jahr vor Praktikumsbeginn an. Viele Klassen gehen auch in ein Berufsinformationszentrum. Dort kann man seine Interessen in einem Computerprogramm eingeben und dann werden dir verschiedene Berufe angegeben. Außerdem bekommt man grob erklärt, was in eine Bewerbungsmappe gehört.

Anschließend überlegst du dir einen Beruf  in dem du gerne dein Praktikum machen würdest und beginnst mit der Suche nach einem passenden Betrieb. Du musst den Betrieb anschreiben und eine Bewerbung dorthin schicken. Bevor der Betrieb dir das Praktikum zusagt gibt es meist ein Kennlerngespräch in dem der Praktikumsvertrag unterschrieben wird. Wenn es dann soweit ist, hast du hoffentlich viel Spaß und erlebst spannende Dinge bei deinem Praktikum.

Mein Praktikum bei kindersache

Am Anfang wusste ich nicht was ich gerne als Praktikum machen möchte. Ich besuchte das Berufsinformationszentrum. Dann kam die Phase, wo ich mir Gedanken darüber gemacht, was mich interessiert. Ich habe mir überlegt, ich würde gerne etwas mit schreiben machen. Dann kam mein Vater auf die Idee, ich könnte einmal bei Deutschen Kinderhilfswerk fragen ob sie Praktikanten nehmen. Das habe ich dann gemacht und sie haben mich zu einem kleinen Kennlerngespräch eingeladen. Am Ende bin ich dann bei kindersache.de gelandet. Jetzt habe ich in meinem Praktikum diesen Artikel für euch geschrieben.

 

Deine Meinung

  • Ist super
    7
  • Ist lustig
    4
  • Ist okay
    3
  • Lässt mich staunen
    6
  • Macht mich traurig
    5
  • Macht mich wütend
    6

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
okay