Medien

Die kin­der­sa­che Re­dak­ti­on im In­ter­view #2

Hey!

Ich habe hier auch ein paar Fragen an das Team vorbereitet. Let's go: 

Der kindersache Chat ist ja geschlossen. Jetzt wünschen sich viele User wieder einen. Wird es denn wieder einen Chat geben?

kindersache-Redaktion: Es wird voraussichtlich erstmal keinen Chat geben. So ein Chat muss durchgehend von uns betreut werden und freigeschaltet werden, damit dort keine blöden und gemeinen Nachrichten geschrieben werden und dafür haben wir im Moment keine Zeit. 

Wo wir gerade bei Sachen sind, die noch eingerichtet werden können: Wird es (irgendwann vielleicht) eine kindersache App geben?

kindersache-Redaktion: Momentan besteht noch keine Planung für eine kinderdsache-App.

Sind weitere "Updates" in Vorbereitung? Ich meine, so wie vor gar nicht so langer Zeit, die Kategorie "Community" erstellt wurde.

Gute Frage! Durch die Community hat sich echt viel hier auf kindersache verändert. Wir können viel mehr Beiträge freischalten und ihr Kinder seid vielmehr miteinander im Austausch. Grundsätzlich wollen wir die Seite natürlich immer so gut es geht verbessern. Allerdings haben wir gerade im Team viele Mitgliederwechsel und wenig Zeit. Damit ein Update perfekt wird, muss viel Zeit investiert werden. Wenn es wieder etwas ruhiger wird und wir neue Ideen haben, werden wir sie vielleicht in Angriff nehmen.

Wisst ihr die genaue Zahl der Beiträge, die seid der Gründung von kindersache.de veröffentlicht wurden? Wenn nicht, was schätzt ihr?

Ufff... Kindersache ist 2019 25 Jahre alt geworden. Seitdem haben die Userinnen und User fließig Beiträge veröffentlicht. Gerade in den letzten Jahren wurden es immer mehr. Schwer zu schätzen.. Also in unserer Datenbank haben wir 213 Seiten mit 4876 Beiträgen gespeichert. Die Aufzeichnung beginnt im Februar 2013.

Und wo wir gerade bei Zahlen sind: Wie viele Kinder haben sich ungefähr schon hier ein Konto gemacht? 

Viele! In den letzten 10 Jahren gab es rund 20.000 Registrierungen auf kindersache. Leider aber gibt es sehr viele Userinnen und User, die sich registrieren, danach aber nie wieder anmelden. Die Zahl der aktiven Nutzer ist also bedeutend kleiner!

Kann man in der Redaktion ein Praktikum machen? Wenn ja, wie läuft das ab?

kindersache-Redaktion: Ja ein Praktikum bei uns in der Redaktion ist möglich. Wir haben auch schon häufiger Schülerpraktikanten und Schülerpraktikantinnen gehabt. Das läuft eigentlich so wie bei jedem anderen Praktikum auch ab, dass man sich erstmals per Mail bei uns meldet und bewirbt. Danach machen wir eine Art Vorstellungsgespräch und lernen uns kennen. Natürlich muss der Zeitraum auch immer passen. Im Praktikum gibt es die Möglichkeit Kommentare und Artikel freizuschalten, aber auch selbst eine Nachricht oder einen Artikel für das Thema des Monats zu schreiben.

In welcher Stadt liegt überhaupt der Sitz von dem Team (euch)?

kindersache-Redaktion: Das kindersache-Büro ist in Berlin.

Wie reagiert ihr auf User/Gäste, die fiese und/oder beleidigende Sachen kommentieren? Werden User die sich falsch verhalten vielleicht per E-Mail kontaktiert? 

kindersache-Redaktion: Wenn sich ein User blöd verhält und das häufiger als nur einmal vorkommt, dann schreiben wir der Person natürlich eine Mail. Niemand soll auf kindersache beleidigt werden. Glücklicherweise passiert das eher selten. Gäste, die sich falsch verhalten, können wir leider nicht kontaktieren, weil sie ja anonym auf kindersache unterwegs sind. Deshalb versuchen wir, gemeine Kommentare zu löschen.

Gab es schon immer Umfragen oder wurden sie früher einfach nicht benutzt?

kindersache-Redaktion: Früher wurden die Umfragen nicht so viel genutzt. Damals wurden sie nur von der Redaktion benutzt um ein Meinungsbild zu bekommen oder eine Abstimmung zu machen. Erst seit einigen Monaten sind die Umfragen so beliebt bei euch geworden. Es ist aber gar nicht so einfach, so eine Umfrage zu erstellen. Das bedarf schon einiger Klicks mehr. Seid uns also nicht böse, wenn wir aus euren Artikeln hin und wieder keine Anklick-Umfrage machen. In den Sommerferien gab es beispielsweise pro Tag im Schnitt 30 neue Beiträge. Um diese alle freizuschalten, mussten wir teilweise Zeit sparen und auf das Erstellen der Umfragen verzichten. Natürlich bemühen wir uns aber eure Wünsche so gut es geht zu erfüllen!

Und jetzt noch eine schöne Frage zum Schluss: Freut ihr euch über die "Danke Beiträge"? Und überhaupt, wie findet ihr die ganzen "Trends" und wie sich die Website weiterentwickelt?

kindersache-Redaktion: Natürlich freuen wir uns über die "Danke-Beiträge" und generell freut es uns natürlich, dass wir eine tolle und fleißige Community haben, die gerne auf kindersache unterwegs ist. Dann macht es uns natürlich auch viel mehr Spaß, neue Sachen zu entwickeln, für die wir dann wieder tolle Rückmeldung bekommen. 
Es ist wirklich beeidruckend wie sich kindersache entwickelt hat. Seid wir die Kategorie "Community" eingeführt haben, hat sich das Ganze Klima verändert. Aufeinmal seid ihr alle untereinander vernetzt und überflutet uns mit Beiträgen und Kommentaren! Wir sind immer wieder überrascht, wie kreativ ihr seid und lieben es, die Seite zu moderieren. Hoffentlich könenn wir diese Aktivität beibehalten und noch viele Jahre diese tolle Website führen.

Deine Meinung

  • Ist super
    20
  • Ist lustig
    16
  • Ist okay
    18
  • Lässt mich staunen
    16
  • Macht mich traurig
    14
  • Macht mich wütend
    16

Eure Kommentare

Ja!! VivaCharlotte ist da!
Ich habe eine Frage an die Redaktion...Wieso könnt ihr Juki (Kindersache) nicht einfach zu einer App machen?!?!!!?!? Das wäre nämlich sehr cool!
Sie schreibt einfach Fragen und die Redaktion hat beim bearbeiten die Antworten geschrieben.
Wie machst du ein Interview mit dem Team?
mir würde eine KS App für dass Handy gefallen
Super geworden!
Gut gemacht
Ich fände eine KS-App für denn Desktop auch mega!
Sehr interessant, dankeschön!