Medien

Fak­ten und Tipps über das Be­triebs­sys­tem Win­dows

Ihr erratet sicher schon das Thema über das ich schreibe, Windows! Jeder kennt es, das Betriebssystem, Windows. Microsoft war der Gründer von Windows. Am 20. November 1985 wurde Windows veröffentlicht. Also vor 35 Jahren! Dann war es schließlich noch nicht so modern wie wir es heute erleben dürfen.

Wer gründete Microsoft?

Das erfolgreiche US-Unternehmen Microsoft wurde am 4. April 1975 von denn 2 Programmiergenies Bill Gates und Paul Allen erfunden. Der Umsatz war 125.8 Milliarden US-Dollar (im Jahr 2019).

Also, sind die Gründer von Microsoft die Gründer von Windows und das sind eben Bill Gates (64 Jahre) und Paul Allen. Paul Allen, starb am 15. Oktober 2018. Er wäre heute 77 Jahre, er starb unglücklicherweise an einem septischen Schock. 

Bill Gates (Ein wenig von seinem Leben)

Bill Gates, ist der aktuell der zweitreichste Menschen der Welt. Der reichste ist Jeff Bezos, Gründer von Amazon. Bill war einige Zeit auch schon der Reichste. Bill Gates wurde ihn Seattle, Washington geboren. Heute lebt er mit seiner Frau zusammen in Medina am Lake Washington.

Seine Frau ist Geschäftsfrau und Programmiererin. Sie sind schon seit 1994 zusammen verheiratet. Zusammen haben er und Melinda 3 Kinder - 2 Töchter, und ein Sohn. Bill Gates, hat noch 2 Schwestern. Er war der Zweitgeborene. Die Eltern von Bill Gates heißen William. H. Gates und Mary Maxwell Gates. William Gates arbeitet als Rechtsanwalt und Mary Gates als Lehrerin.

Das erste Programm von Bill Gates war ein Tic-Tac-Toe Spiel. Das Spiel ermöglichte anderen Leuten, gegen den Computer im Tic-Tac-Toe anzutreten. Bill faszinierte es, wie genau das Programm seines Spieles, ausgeführt wurde. Bill Gates sagte dazu: "Das war einfach das Eleganteste an dieser Maschine."

Bill Gates hat geplant bis zu seinem Tod 90 bis 95 Prozent seines Gesamtvermögens zu spenden. 0,02 Prozent will er aber seinen Kinder geben. Das Forbes Magazine schätzt, das Bill Gates zwischen 1994 und 2014 etwa 15 Mal in der Liste der reichsten Menschen führte. Der Amazon Gründer Jeff Bezos überholte Bill Gates 2017 in der Liste.

Paul Allen (Ein wenig von seinem Leben)

Paul Gardner Allen starb wie geschrieben leider am 15. Oktober 2018 an einem septischen Schock. Heute, wäre er 77 Jahre. Er war 2015 auf dem Platz 51 von der Liste der reichsten Menschen der Welt. Zusammen mit Bill Gates gründete er das Software-Unternehmen Microsoft. Im Vorstand war er 1975 bis 1983.

Paul Allen wurde 1953 in Seattle geboren. Seine Eltern waren Kenneth S. Allen (arbeitete als stellvertretender Bibliotheksdirektor für die University of Washington) und Faye. G. Allen. (arbeitete vermutlich nicht, nur zu Hause, glaube ich jedenfalls.) Paul Allen, ging in eine Privatschule namens "Lakeside School". 

Er ging zusammen mit dem 2 Jahre jüngeren Bill Gates in die Schule und sie freundeten sich schnell an. Beide waren am Computer und an Informatik sehr interessiert. Paul studierte nach dem Abschluss bei der Washington State Univesity, nach 2 Jahren machte er aber Schluss. 
 

Hilfreiche Windows-Tastenkombis

Achtung: Geht nur für Windows 10

Übrigens: Man kann Tastenkombis auch ändern, also, das heisst du kannst dann einfach deine eigene Tastenkombination für eine Funktion erfinden. Natürlich gehen diese Kombis nicht wenn sie geändert wurden.

  • Smileys: "Windows-Logotaste" und Punkt gleichzeitig gedrückt halten, es erscheint dann ein Kästchen mit Smileys die man anklicken kann, super für auf Kindersache, weil es nicht so viele Smileys auf Kindersache gibt. 
  • Abmelden (du kommst dann auf denn Sperrbildschirm, also auf die Startseite): "Windows-Logotaste" und "L" gleichzeitig gedrückt halten.
  • Kopieren (wenn du etwas von etwas von einem Text für kurze Zeit speichern willst, um es dann irgendwo einzufügen, dann muss man nicht alles abschreiben): Du machst das, was du kopieren "blau" willst, dann drückst du "ctrl", und "c" gleichzeitig und du hast es kopiert.
  • Einfügen: wenn du dann den kopierten Text irgendwo einfügen möchtest, musst du "ctrl" und "v" gleichzeitig drücken und dort wo du es einfügen willst (beispielsweise in einem Word Dokument), erscheint dein kopierter Text. Das ist super für Leute, die nicht einen ganzen Text abschreiben wollen, um ihn zu speichern.
  • Einstellungen öffnen: Drück hierfür "Windows-Logotaste" und "I" gleichzeitig.
  • Explorer öffnen (dort sind deine Dateien gespeichert): "Windows-Logotaste" und "E" gleichzeitig gedrückt halten, dann öffnet sich der Explorer. 
  • Screenshot erstellen: "Windows-Logotaste", "Shift" und "S" gleichzeitig drücken. "Shift" ist der Pfeil den man braucht um die Buchstaben groß zu machen. "Caps Lock", funktioniert aber nicht für diese Kombi.
  • Zwischenablage öffnen: "Windows-Logotaste" und "V" gedrückt halten. Die Zwischenablage speichert alle deine Sachen und Texte, die du mit der vorher genannten Tastenkombi kopiert hast. Denn viele denken immer, wenn man was kopiert, und dann später auch wieder was, dann ist das vorherige gelöscht, stimmt aber nicht. Wenn man auf die Zwischenablage geht, findet man alle kopierten Elemente. Du kannst dan auf das Kästchen klicken, mit dem Text drin, den du wieder einfügen willst. Wenn du auf dieses Kästchen klickst, fügt es das sofort ein.
  • Benachrichtigungen aufrufen: Um hilfreiche Benachrichtigungen aufzurufen, (Empfehle ich) müsst ihr "Windows-Logotaste" und "A", gleichzeitig drücken. Man kann aber auch einfach unten auf die Sprechblase klicken.
  • Auf den Desktop wechseln: Wenn ihr wollt das alle Fenster runter gehen damit du auf dem Desktop landest, kannst du einfach "Windows-Logotaste" und "D", drücken. Wenn man aber will das alle Fenster wieder nach oben gehen, kann man das gleiche machen. Mach die Kombi 2 mal, und du siehst was ich meine.

Also, das waren jetzt eine menge Tastenkombinationen, ich kann nicht alle auflisten weil es zu viele wären...
Wenn ihr noch mehr wissen wollt, sagt es doch in den Kommis und ich werde es in einem neuen Beitrag mitteilen. Oder vielleicht auch nur in den Kommentaren antworten.

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen!
Euer Zubayr

#IchZähleNichtMehrAlleAufAberEsSindAlleGemeint

Deine Meinung

  • Ist super
    13
  • Ist lustig
    10
  • Ist okay
    8
  • Lässt mich staunen
    10
  • Macht mich traurig
    9
  • Macht mich wütend
    9

Eure Kommentare

An Tigi: Super das es dir geholfen hat. An Clari: Mir auch nicht. Aber danke. An Jean: Ich nehme an dir gefällt meinen Beitrag;) An Lilly: Da bin ich froh das es hilft. Euer Zubayr
Wow, alles richtig gut erklärt! Geld ist mir nicht so wichtig, es kommt auf andere Dinge im Leben an. LG, Clari
😊 
Wow, das ist ja total praktisch! Ich glaube, der Computer von meinem Vater ist Windows 10. (⊙o⊙)🧒👧! Das ist sooooooo cool! Es gibt sogar Kaomojis! Danke für diesen Tipp, der wird richtig nützlich sein!
Sehr nützlich! Man lernt auch was! Die Tasten-Kombis sind sehr hilfreich, vor Allem das mit den Smilesy gefällt mir. Ich probiere es gleich mal aus.
Mega hilfreich! Muss ich mal bei meinem Computer probieren!