Natur und Mensch

Das Wun­der der Bie­nen #1

Hi Leute! Heute beginne ich wirklich mit meiner Wissensbeitragreihe!

Das Leben im Bienenstock

Wisst ihr, bei Bienen ist die oberste Regel: Teamwork. In einem Bienenvolk leben um die 50.000 Bienen zusammen! Damit das funktioniert, hat im Stock jede Biene ihre Aufgabe. Diese Aufgaben ändern sich stetig in ihrem Leben, dass leider nur 35 Tage beträgt. In der richtigen Reinfolge: 

  • Ammenbienen: Dies sind normalerweise junge Bienen, die mit der Fütterung der Larven beschäftigt sind. Sie sind für die Produktion von Gelée Royale verantwortlich, das, für die in den Zellen vorhandenen Larven und für die Bienenkönigin, verwendet wird.
  • Bienen auf Nahrungssuche: Nach etwa 21 Lebenstagen sind Bienen auf Nahrungssuche, die nach draußen gehen, um Rohstoffe wie Pollen und Nektar zu sammeln, die für die Honigproduktion unerlässlich sind.
  • Putzerbienen: Wie der Name schon sagt, sorgen diese Bienen dafür, dass der Bienenstock sauber und ordentlich bleibt. Sie kümmern sich auch um die Vorbereitung der Zellen für die neue Brut und beschichten sie mit Propolis.
  • Wächterbienen: Wächterbienen sind zu jeder Tages- und Nachtzeit immer aktiv und aufmerksam. Sie werden am Eingang zum Bienenstock positioniert und schützen den Schwarm vor unerwünschten Raubtieren.
  • Fächerbienen: Durch eine ermüdende und kontinuierliche Bewegung mit ihren Flügeln, halten Bienen die Temperatur im Bienenstock stabil.
  • Totengräberbienen: Diese Bienen haben die Aufgabe, die organischen Rückstände anderer Bienen zu entfernen. Wenn der Körper einer toten Biene vorhanden ist, tragen sie ihn so weg, dass der Bienenstock sauber bleibt. Die Beseitigung toter Bienen innerhalb des Volkes ist in der Tat unerlässlich, um ein hohes Maß an Hygiene aufrechtzuerhalten.
  • Ceraiole-Bienen: Sie produzieren Wachs für die Wabenreparatur. Dies wird ihre einzige Aufgabe sein.
  • Lagerbienen: Diese Bienen versorgen sich nur mit den von den Sammlern gesammelten Pollen und Nektar und lagern ihn in den Waben.

Ihr seht, die Arbeitsbienen haben viel zu tun, allerdings nicht mehr als die einmalige Königin.

Aber darüber werde ich euch nächstes Mal etwas erzählen...

Südwind🌬

Deine Meinung

  • Ist super
    23
  • Ist lustig
    23
  • Ist okay
    29
  • Lässt mich staunen
    34
  • Macht mich traurig
    26
  • Macht mich wütend
    28

Eure Kommentare

Wow! 50.000???? Das sind fünfzig tausend! In unserer Familie sind wir gerade mal 4 und es ist schon ein Chaos  und ich finde es cool, dass sie richtige Jobs haben wie erwachsene im echten Leben.