Natur und Mensch

Dik­diks

In diesem Artikel geht es um Dikdiks.

Ein Dikdik ist eine winzige Antilope, genauer gesagt: Eine afrikanische Zwergantilope.

Es gibt verschiedene Arten, z.B. Kirk-Dikdik ist eine davon. Aber sie alle werden Dikdik genannt.

Ein Dikdik ist kaum größer als ein Hase und sieht trotzdem aus wie eine Antilope, also ungefähr wie ein winziges, zartes Reh. Wenn sie geboren werden, wiegen sie nur 600 Gramm, das ist so viel wie 6 Tafeln Schokolade.

Das besondere an ihnen ist, dass sie gar nicht trinken müssen! Sie nehmen genug Wasser über die Pflanzen auf, die sie fressen. Sie fressen Gras, Laub, Blüten und kleine Früchte. Auf den Blüten sind manchmal Tautropfen und dadurch bekommen sie auch Wasser.

Leider werden Dikdiks von vielen Raubtieren gejagt. Nicht nur Leoparden sondern auch Adler und sogar Paviane jagen Dikdiks und fressen sie!

Dikdiks sind sehr scheu und bekommen schnell Angst. Sie können schnell wegrennen (40 km pro Stunde können sie rennen) und wenn sie ihre Freunde warnen, dann machen sie so ein Pfeifgeräusch, dass wie "dik dik" klingt. Darum heißen sie Dikdiks. Klingt verrückt, ist aber wahr!

Deine Meinung

  • Ist super
    27
  • Ist lustig
    16
  • Ist okay
    25
  • Lässt mich staunen
    35
  • Macht mich traurig
    24
  • Macht mich wütend
    23

Eure Kommentare

! Super Beitrag! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass so kleine Tiere so schnell rennen können
Der Beitrag ist wirklich interessant. Ich kenne viele Tiere, aber von Dikdiks habe ich tatsächlich noch nie etwas gehört 😅 Auf jeden Fall: Super Beitrag!!
Was für ein süßer und lustiger Name Ich finde Dikdiks auch sehr süß!
Cool
Echt schön! Ich mag Dikdiks!
Guter Bericht! Dikdik ist ein sehr lustiger Name
Coooooler Beitrag! Sehr interessant!