Natur und Mensch

Lan­ge­wei­le – Was nun?

Die Null-Bock-Laune

Kennst du das auch? Die Zeit will einfach nicht vergehen, Minuten werden zu Stunden – lustlos und ärgerlich sitzt du da und weißt nicht, was du machen sollst. Du hast auf nichts Lust, kein Freund hat Zeit, du kannst dich einfach nicht aufraffen, dich allein zu beschäftigen. Null Bock! Doch diese Phase der Langeweile musst du selbst meistern. Wenn du deine Langeweile ausgehalten und allein überwunden hast, können dir richtig gute Ideen kommen.

Warum ist Langeweile wichtig?

Sonst sind deine Tage durchstrukturiert. Du gehst zur Schule und nachmittags zum Sport, zur AG oder in die Musikschule. Außerdem musst du Hausaufgaben machen und lernen. Wenn du mal Zeit hast, triffst du dich mit deinen Freunden. Du bist immer in Action - da bleibt wenig Zeit zum Rumgammeln. Doch es ist wichtig, dass du dich mal entspannst. Du kannst einfach nur mal  chillen und Musik hören und deinen Gedanken nachhängen.  Das „Besinnen“ auf dich selbst ist wichtig für deine Entwicklung. Da beschäftigst du dich mit dir selbst und hörst in dich rein. Welche Wünsche hast du, was ist dir wichtig? Viele Fragen kreisen dir im Kopf herum – und manchmal kommst du dann auch von selbst auf Antworten.

Was aus Langeweile entstehen kann

Wusstest du dass die Schriftstellerin Joanna K. Rowling Harry Potter erfunden hat, weil sie sich langweilte? Im Zug zur Arbeit hat sie Tag für Tag aus dem Fenster geschaut und sich die Geschichte des Zauberschülers ausgedacht. Na klar, nicht jeder kann gleich ein Buch schreiben. Doch aus Langeweile kann sich etwas ganz schön Kreatives entwickeln, du musst es nur zulassen. Manchmal ist es gar nicht so schlecht, sich zu langweilen und sich etwas auszudenken. Man muss nur über seinen Schatten springen.

Wie ist es bei dir? Langweilst du dich oft?

Deine Meinung

  • Ist super
    95
  • Ist lustig
    70
  • Ist okay
    60
  • Lässt mich staunen
    90
  • Macht mich traurig
    55
  • Macht mich wütend
    71

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Mir ist ganz viel langweilig das nervt
Profilbild von Gast
Hi. Ich wusste nicht dass langweile hilft Ich langeweile mich oft  Danke Liebe Grüße : Anita 
Profilbild von Gast
Fußballhasi                                                                                                                                                                              ich habe Ferien und eine Schwester. Ich spiele manchmal playmobil. Mal schauen wir Fußball. Ab und zu haben wir Ferien Betreuung. 
Profilbild von Gast
Ich finde es ist wirklich gut erklärt 
Profilbild von Gast

So ist mein Leben ... .. Montag/Freitag keine Ferien ich gehe zur schule. Dann ich komme nach Hause. Mache Hausaufgaben und ich lerne auch viel. Ich bin fertig so und ich mache nichts. Das geht immer so… Immer. Ich hab echt so nicht auch nicht so wirklich Lust. Manchmal schreibe ich danach noch mit Freunden und ich bin viel im Internet. Manchmal langweilig mich auch nicht wenn wir mal wieder so einfache Sachen lernen. Ich mag es wenn Schule ist obwohl ich manchmal auch nicht gerne hingehen. Weil dann hab ich was zu tun! Aber ich mag es nicht wenn wir total leichte Sachen machen die ich so lange kann. Weil das ist nämlich auch ziemlich langweilig.

Profilbild von Gast

Hallo, ich kenne das dir ist langweilig und du weist nicht was du machen sollst. Das ist total doof. Bei mir ist es so dass wenn mir langweilig ist und ich kurz etwas aufgetragen bekomme werde ich total bockig und habe keine Lust drauf, obwohl es meine Langeweile stillen könnte. Wie auch immer...... Aber diesen Artikel fand ich wirklich cool! LG, Anonym

Hi,

oh ja, das kenne ich. Ich langweile mich nicht sehr oft, aber wenn, dann bin ich unansprechbar und total genervt... Aber cooler Artikel!

LG, Vegan Mausi