Natur und Mensch

Um­zie­hen – Hil­fe!

Was ist mit meinen Freundinnen und Freunden?

Der liebsten Freundin und dem besten Freund zu erklären, dass man sich jetzt nur noch in den Ferien sehen kann, ist nicht leicht. Am besten macht ihr euch jetzt schon aus, wie ihr Kontakt miteinander haltet. Mit regelmäßigen Anrufen und Nachrichten könnt ihr euch weiterhin über die neuesten Dinge auf dem Laufenden halten. Oder ihr richtet euch einen gemeinsamen Kanal auf juki.de für Videos ein. Zeig deiner alten Clique, wie es in deiner neuen Stadt aussieht, wo du gern rumhängst und welche neuen Spiele du entdeckt hast. Gib eine große Party zum Abschied, zu der du alle deine Freundinnen und Freunde einlädst. Dann fällt das Tschüss-Sagen nicht so schwer.

Ausmisten macht …Spaß!

Deine Pullover sind dir schon seit einer ganzen Weile zu klein? Und für das Kinderposter in deinem Zimmer bist du mittlerweile auch schon zu groß? Ein Umzug ist eine super Gelegenheit, um deine Sachen mal so richtig auszusortieren. Das hat nämlich mindestens zwei Vorteile: Wenn du deine aussortierten Sachen auf einem Flohmarkt verkaufst oder spendest, machst du anderen eine Freude. Und du schaffst Platz für neue Sachen. Denn dein neues Zimmer wartet schon auf deine tollen Einrichtungsideen!

Umziehen - ich bin vorbereitet!

All deine liebsten Dinge in Kisten zu packen, kann schon ziemlich beängstigend sein. „Kommen die auch wirklich in meinem neuen Zimmer an?“ Pack eine Kiste mit den wichtigsten Dingen, ohne die du in den ersten Tagen im neuen Zuhause auf keinen Fall leben kannst. Das kann ein Kuscheltier sein, Bilder von deinen Freundinnen und Freunden, ein Kissen oder dein Tagebuch. Markiere die Kiste mit bunten Punkten und packe sie als erste in deinem neuen Zimmer aus. Du wirst dich gleich viel wohler fühlen, wenn du an einem neuen Ort deine liebsten Bilder und Sachen um dich hast! Wenn du dein altes Zuhause und deine Clique sehr vermisst, sprich mit deinen Eltern darüber. Sie können dich trösten, wenn du Angst vor neuen Dingen in deinem Leben hast.

Umziehen ist auch ein Neuanfang

Es ist natürlich sehr aufregend, neu in einer Schule zu sein und noch niemanden zu kennen. Aber es ist auch eine Chance für dich, neue Leute kennenzulernen, die vielleicht gar nicht so anders sind als du. Am Anfang hilft es dir bestimmt, mit deinen Eltern oder Geschwistern die neue Umgebung zu erkunden. Wo sind Spielplätze, Jugendclubs, deine neue Schule, ein Supermarkt oder einfach Orte, an denen du rumhängen kannst? Wenn du ein Hobby hast, wie Fotografieren, Fußball spielen oder Singen, schaue selbst im Internet oder frag deine Eltern, ob sie dich in einem Verein oder Club in der neuen Stadt anmelden können. Meistens ist es einfacher, neue Leute kennenzulernen, wenn man die gleichen Hobbies hat.

Hilfe - Das hatte ich noch gar nicht in der Schule!

Der erste Mathe-Test in der neuen Schule steht an und du verstehst nur Bahnhof? Das ist überhaupt nicht schlimm. Oft ist es von Klasse zu Klasse unterschiedlich, welche Themen schon behandelt wurden. Sag deiner Lehrerin oder deinem Lehrer einfach, dass du das Thema noch nicht hattest. Vielleicht kann sie oder er dir nach dem Unterricht erklären, wie es geht. Wenn du jemand in deiner Klasse sehr nett findest, frag ihn oder sie einfach, ob du dir die Schulhefter mal ausleihen kann. Vielleicht könnt ihr euch nach der Schule auch mal treffen, um den Schulstoff kurz durchzugehen. Dann siehst du auch beim nächsten Mathe-Test durch und hast vielleicht schon einen neuen Freund oder eine neue Freundin gefunden.

Bist du schon mal umgezogen? Schreib uns in einem Kommentar, wie das für dich war.

Deine Meinung

  • Ist super
    452
  • Ist lustig
    410
  • Ist okay
    415
  • Lässt mich staunen
    450
  • Macht mich traurig
    399
  • Macht mich wütend
    427

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine Eltern verbiete mir Sache mit meinem Geld zu kaufen.Z.b. ein Compter.Könnt ihr mir helfen?Liebe Grüße Leon

Hallo! Wenn deine Eltern dir sagen, dass du dein Taschengeld nur für bestimmte Dinge ausgeben darfst, musst du dich an diese Regel halten. Viele Grüße, dein kindersache-Team

Sind umgezogen kürzlich coolertyp 😎 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
 Ich sehe ständig um und bald wieder:   Anonymous
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ja ich bin schon mal von England nach Deutschland gezogen 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde diesen Artikel sehr hilfreich. Werde nämlich auch bald umziehen. Weiß nicht genau wie ich es meiner aller besten Freundin sagen soll.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast

ja ich bin so zu sagen 6 mal umgezogen! Es war immer schwer freunde zu finden und eine passendes Haus zu finden. erstmal ist es chaos dann war es schon besser geworden!