Natur und Mensch

War­um ist die Ba­na­ne krumm?

Die Antwort ist einfach: Bananen wachsen an Bäumen. Sie hängen an sogenannten ,Bananenhänden'. Schneidet man so eine Bananenhand ab, hat man um die 50 Bananen. Nun aber zum Thema zurück: Da die Bananen hängen, wachsen sie zuerst dem Boden entgegen. Nach einergewissen Zeit, entscheiden Sie sich dann aber anders, und wachsen Richtung Sonne. So entsteht die gebogene Form der Banane.

Wissenswertes zur Banane

Es gibt Obst- und Mehlbananen. Die Mehlbananen dienen vorallem in den Ländern, in denen Bananen wachsen, als Nahrungsmittel. Oder hat vo  euch schon mal jemand eine Mehlbanane gegessen? Ich würde mich über Antworten freuen!

Deine Meinung

  • Ist super
    7
  • Ist lustig
    2
  • Ist okay
    3
  • Lässt mich staunen
    4
  • Macht mich traurig
    1
  • Macht mich wütend
    2

Eure Kommentare

Hallo, funny_thinking! Ja eigentlich schon, aber wir haben gerade die Tropen durchgemacht, und weil die Banane dort wächst, haben wir die auch gleich gemacht. Mein Geografie Lehrer War schon mal in den Tropen, und hat dort Fotos gemacht,  die wir uns im Unterricht angesehen haben. Das machen wir öfter. Ich glaube, der War schon auf der ganzen Welt! Fotos von den Tropen, dem Regenwald, Afrika und China haben wir uns schon angeschaut.
Das kenne ich! Nur Mehlbanane? Das ist neu! Aber super das du das geschrieben hast! Nur wieso hattet ihr die Banane in Geografie? Gehört die nicht zu Bio?! LG Lilly
Das wusste ich schon, aber trotzdem super Artikel!
Das haben wir in Geografie durchgemacht.