Kinderrechte
Natur und Mensch

Wie baut man Vor­ur­tei­le ab?

Wieso haben wir überhaupt Vorurteile?

Auch wenn es keiner so richtig zugeben will: Ein paar Vorurteile hat wohl jede und jeder. Und das ist auch ganz logisch. Vorurteile und ein sogenanntes Schubladendenken dienen nämlich dazu, die vielen  Informationen, die man jeden Tag bekommt, zu ordnen und zu bewerten. So weiß man schneller, wie man auf Dinge reagieren muss. Vorurteile sind also nicht nur schlecht, das haben Evolutionsforscher erkannt.

Das kennst du bestimmt auch. Manchmal hat man einfach eine vorgefertigte Meinung von bestimmten Menschen. Möglicherweise bist du in deinem Leben schon ein paar Mal auf unfreundliche Berlinerinnen oder Berliner gestoßen. Da denkt man schnell, das trifft auf alle Menschen aus Berlin zu - und man steckt sie in diese Schublade. So funktionieren Vorurteile: Man schließt von wenigen auf alle.

Warum werden Vorurteile immer weiter aufrechterhalten?

Dass sich viele Vorurteile so hartnäckig halten, liegt daran, dass Ereignisse, die unsere Vorurteile bestätigen, eher in unserem Gedächtnis haften bleiben. Wir nehmen die vielen anderen Dinge, die unsere Vorurteile widerlegen würden, nicht so deutlich wahr. Deswegen ist das Abbauen von Vorurteilen oft gar nicht so leicht.

Vorurteile abbauen - wie geht das?

1. Mach dir deine Vorurteile bewusst!

Denk einmal in Ruhe darüber nach: Welche Vorurteile hast du? Stammen die tatsächlich alle von deinen eigenen Erfahrungen? Viele Vorurteile übernehmen wir nämlich einfach aus unserem Umfeld. Wir machen uns dann ein Bild von jemandem, den wir vielleicht gar nicht kennen. Ein Beispiel: Du hast noch nie gesehen, dass ein Mädchen schlecht Fußball gespielt hat – und trotzdem glaubst du, dass Mädchen das nicht können. Von solchen Vorurteilen, die einfach von anderen Menschen verbreitet werden, gibt es eine ganze Menge.

2. Hinterfrage die Vorurteile

Besonders hartnäckig halten sich Vorurteile gegenüber Menschen, denen wir nie oder nur sehr selten begegnen. Denn es ist schwierig eine Vorstellung von jemandem zu ändern, den man nicht kennt. Deswegen ist auch das wirksamste Mittel gegen Vorurteile, sich untereinander auszutauschen. Und wenn man sich dann erstmal unterhält, merkt man ziemlich oft: Meine Vorstellungen waren völlig falsch!

3. Denk nach: Haben andere Vorurteile gegenüber dir?

Vorurteile sind überall zu finden – vielleicht warst du auch schon mal betroffen? Du bist vielleicht klein und dünn und deswegen denken Leute, du wärst schwach. Oder du hast eine dunkle Hautfarbe und Leute sind erstaunt, wenn du fließend Deutsch sprichst. So etwas kann ganz schön nerven. Und weil man nicht möchte, dass andere vorschnell über einen urteilen, sollte man das selbst auch nicht tun. Gib anderen Menschen eine Chance!

Hast du noch Tipps, wie man Vorurteile abbauen kann? Schreib sie uns!

Deine Meinung

  • Ist super
    714
  • Ist lustig
    529
  • Ist okay
    510
  • Lässt mich staunen
    537
  • Macht mich traurig
    457
  • Macht mich wütend
    476

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
No hate habe es leider nicht verstanden  Kann aber auch dran liegen dass ich Ethik noch nie kapiert habe😑
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Gute Aussage 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
das ist so doff
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ist gut 😊 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Leute, könnt ihr mal etwas Respektvoller schreiben! Also ganz ehrlich!🙁 
Ich glaube ich habe Vorurteile gegenüber Mädchen die sich schminken. Manchmal denke ich nämlich, sie sind oberflächlich. Aber das ist ja Quatsch. Ich muss meine Vorurteile abbauen!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Es gibt nichts von Vorurteile überwinden 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde die seite cool
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
doof
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ich habe nichts verstanden