Panorama

„Fro­hes Neu­es Jahr“ in 11 Spra­chen

„Frohes Neues Jahr“ in 11 Sprachen

Englisch: Happy New Year (ausgesprochen: Häppi Nu jeer)

Niederländisch: gelukkig nieuwjaar (ausgesprochen: chelückich nju Jahr)

Spanisch: ¡feliz Año Nuevo! (ausgesprochen: feliz Ano Nuevo)

Schwedisch: Gott nytt år! (ausgsprochen: Gott ni tor)

Griechisch: Καλή Χρονιά (ausgesprochen: Kali frunja)

Finnisch: Hyvää Uutta Vuotta (ausgesprochen: Hüwä Utaa Wotaa)

Italienisch: Buon Capodanno (ausgesprochen: Buon Kapodano)

Bulgarisch: Честита нова година (ausgesprochen: Chestita Nova Godina)

Estnisch: Head uut aastat (ausgesprochen: Head uut aaastad)

Tschechisch: Šťastný Nový rok! (ausgesprochen: Stastni Noviji rok)

Russisch: с Новым годом (ausgesprochen: C Nowim Godom)

 

Kannst du „Frohes neues Jahr“ noch auf einer anderen Sprache sagen?

Deine Meinung

  • Ist super
    418
  • Ist lustig
    375
  • Ist okay
    375
  • Lässt mich staunen
    471
  • Macht mich traurig
    381
  • Macht mich wütend
    393

Eure Kommentare

Endlich ist mal Tschechisch dabei!💓
Ich kenn es auch noch auf Französisch, aber das wurde ja bereits geschrieben. Man spricht es so aus: Bonn ane (mit einem langen "e".
🇫🇷: Bonne Annèe
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
🇹🇷Türkisch: Yeni yilin kutlu olsun! 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das ist schön, so eine Liste zu sehen!  Die holländische Version spricht man eher: "chelückich nju Jahr" aus.   
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Kannada(indische Sprache) : ಹೊಸ ವರ್ಷದ ಶುಭಾಶಯ Ausgesprochen wird es:Wossa woroschada shubasche
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Polnisch: Szczęśliwego nowego roku...
Auf Russisch: C Nowim Godom. das C wie eine mischung aus C und S
Ich kann es leider auf keiner Sprache mehr, die noch nicht hiersteht. Aber ich wollte nur sagen, dass die Aussprache für Niederländisch eigentlich so geht: gelukkig = chelükkich. Das E hört man nur ganz kurz.  Es klingt ausgesprochen dann fast wie auf Deutsch "glücklich", weil man auch die Silbe mit dem ü betont, nur mit ch statt g und einem kurzen e.