Panorama

Hob­by Hor­sing (Ar­ti­kel­wunsch von Cra­zy­Cla­ry@t­he­hou­se)

So, ich erfülle hiermit den Artikelwunsch von CrazyClary. Ich hoffe, es gefällt euch!

Was ist Hobby Horsing?

Hobby Horsing nennt man das Reiten auf Steckenpferden. Es ist eine Trendsportart in der man auch Springen, Dressur oder andere normale Reitsportarten ausüben kann. Zum Hobby Horsing braucht man nur ein Steckenpferd und eine Anmeldung beim nächsten Hobby Horsing Club. 

Woher kommt Hobby Horsing?

Hobby Horsing kommt sehr wahrscheinlich aus Finnland. Aber dann brachten sie es auch nach Deutschland und es wird jetzt immer beliebter. Ich selbst finde Hobby Horsing spannend und spaßig. 

Worauf kommt es beim Hobby Horsing an?

Die Reiterinnen und Reiter sind quasi halb Mensch, halb Pferd. Mit dem Oberkörper wird die Position der reitenden Person ausgeübt, während die menschlichen Beine als Hinterbeine der Pferde dienen. Das Wichtige dabei ist: Es soll elegant, aber auch kräftig aussehen. Mit nur zwei Beinen ist der Galopp sehr anstrengend. Kann man aber alle Gangarten, schafft man später auch das Springen und echte Hufschlagfiguren aus der Dressur, wie zum Beispiel die Galopppirouette oder die Schenkelweiche.

Der Rekord im Hobby Horsing Springen ist 1,41 Meter. 

 

So das war's für heute. 

Grüße an CrazyClary@thehouse

Naturmädchen

Deine Meinung

  • Ist super
    85
  • Ist lustig
    81
  • Ist okay
    82
  • Lässt mich staunen
    101
  • Macht mich traurig
    55
  • Macht mich wütend
    78

Eure Kommentare

Hey, cooler Artikel, aber es ist nicht nur wahrscheinlich das Hobby horsing aus Finnland kommt, sondern es kommt auf jeden Fall aus Finnland, trotzdem ein toller Artikel!