Panorama

Ki­di­cal Mass – Kin­der aufs Ra­d 

Was ist Kidical Mass? 

Kidical Mass ist eine organisierte Fahrradtour für Kinder. Sie findet weltweit auf öffentlichen Straßen statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Mensch kann teilnehmen, Kinder und Erwachsene. Seit 2017 gibt es Kidical Mass auch in Deutschland. Bei bunten Fahrraddemos erobern Tausende Radfahrende die Straße. Die Kidical Mass setzt sich für kinder- und fahrradfreundliche Städte und Gemeinden ein. Jedes Jahr im Mai und September finden spezielle Kidical Mass Aktionswochenenden statt. 

Was bedeutet der Name Kidical Mass? 

Der Name „Kidical Mass“ ist ein Wortspiel. Er ist zusammengesetzt aus „Critical Mass“ und „kid“. Critical Mass ist ein Fahrrad-Event für Erwachsene, „kid“ ist Englisch für „Kind“.  

Warum gibt es Kidical Mass? 

Kidical Mass gibt Kindern eine Stimme im Verkehr. Alle Kinder und Jugendlichen sollen sich sicher und selbständig mit dem Fahrrad, dem Roller und zu Fuß auf den Straßen bewegen können. Das Aktionsbündnis fordert von Politikerinnen und Politikern unter anderem 

  • eine Veränderung der Gesetze, die den Straßenverkehr regeln,  
  • kinderfreundliche, grüne Orte, in denen es viele und vielfältige Freiräume zum Spielen gibt,  
  • ein Tempolimit innerhalb von Ortschaften und Städten und 
  • den Bau von breiten Radwegen.  

Du willst bei Kidical Mass dabei sein? 

Mach mit bei einer Kidical Mass Aktion und organisiere eine Fahrraddemo, eine Schulstraße oder einen Fahrradbus. Melde dich zusammen mit einem Erwachsenen an. Es kommen laufend neue Aktionen hinzu. Alle Infos dazu findest du hier.

Kidical Mass Aktionstage im April und Mai 2024

Kinderfreundliche Straßen! Unter dem Motto „Straßen sind für alle da!“ ruft das Kidical Mass Aktionsbündnis vom 20. April bis 5. Mai wieder zu bundesweiten Fahrraddemos auf. In Deutschland sind Hunderte Demonstrationen in großen Städten und kleinen Orten geplant. Kidical Mass fordert, dass vor Schulen Schulstraßen eingerichtet werden. 

Neben den großen Kidical Mass Fahrraddemos finden in der Aktionswoche Schulstraßen-, Spielstraßen und Fahrradbus-Aktionen statt. Alle Aktionen zeigen, wie Straßen heute zu gestalten sind: Nämlich so, dass Kinder allein zur Schule kommen können, sich dabei an der frischen Luft bewegen und Spaß haben!

Informiere dich, wo in deinem Ort eine Fahrraddemo stattfindet. Frag deine Familie, deine Freundinnen und Freunde, ob sie mitmachen und dann: Ab aufs Rad! 

Deine Meinung

  • Ist super
    242
  • Ist lustig
    247
  • Ist okay
    233
  • Lässt mich staunen
    319
  • Macht mich traurig
    259
  • Macht mich wütend
    224

Eure Kommentare

Ich bin letztes Jahr mitgefahren