Panorama

Un­nüt­zes Wis­sen über Os­tern

1. Hühner legen in Peru blaue Eier. Das liegt daran, dass die Schwefelkonzentration in den Anden im Boden sehr hoch ist (Die Anden sind  die längste Gebirgskette der Welt).

2. Die Deutschen essen im Jahr über 17 Milliarden Eier. Das sind pro Kopf im Durchschnitt 212 Eier.

3. 76% der Menschen knabbern erst die Ohren an einem Schokohasen ab.

4. Jeder Fünfte in Deutschland weiß nicht, wieso wir Ostern feiern.

5. Jedes Jahr werden 206 Millionen Osterhasen produziert. Dabei steigt der allgemeine Schokoladenkonsum um 50%.

6. Der Osterhase bringt nicht überall die Eier. In manchen Regionen ist es der Fuchs, der Storch oder sogar der Kuckuck.

7.  Es werden mehr Schokoladenhasen als Weihnachtsmänner verkauft.

8. Der niederländische Seefahrer Jakob Roggeveen entdeckte am Ostersonntag 1722 die Osterinsel im Pazfischen Ozean. Daher kommt der Name der Inseln.

9. Das Osterfest findet jedes Jahr an einem anderen Datum statt.

10. Das teuerste Ei der Welt kostet etwa 30 Millionen Dollar. Es handelt sich dabei aber nicht um ein normales Ei, sondern um ein Ei aus Diamand.

Kennst du noch mehr Fakten über Ostern?

Deine Meinung

  • Ist super
    30
  • Ist lustig
    25
  • Ist okay
    25
  • Lässt mich staunen
    29
  • Macht mich traurig
    19
  • Macht mich wütend
    21

Eure Kommentare

Also, unnützes Wissen! Steht doch oben im Titel!!!
Deshalb ist es ja auch Klugscheißerwissen!!!
Sehr interesant (nicht)
Profilbild von Gast
Diese Infos sind echt unnütz