UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 33: Schutz vor Dro­gen

Der Wortlaut aus der UN-Kinderrechtskonvention

Die Vertragsstaaten treffen alle geeigneten Maßnahmen einschließ­lich Gesetzgebungs­-, Verwal­tungs-­, Sozial­- und Bildungs­-
maßnahmen, um Kinder vor dem unerlaubten Gebrauch von Sucht­ stoffen und psychotropen Stof­fen im Sinne der diesbezüglichen internationalen Übereinkünfte zu schützen und den Einsatz von Kindern bei der unerlaubten Her­stellung dieser Stoffe und beim unerlaubten Verkehr mit diesen Stoffen zu verhindern.

Umgeschrieben für Kinder

Kinder haben das Recht, vor Drogen und Drogenhandel geschützt zu werden. Auch bei der Herstellung und dem Verkauf von Drogen dürfen Kinder niemals mitarbeiten.

Deine Meinung

  • Ist super
    900
  • Ist lustig
    788
  • Ist okay
    754
  • Lässt mich staunen
    974
  • Macht mich traurig
    776
  • Macht mich wütend
    1235

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Liebes ks-team, wieso gibt es überall Zigarettenautomaten, wobei Drogen doch gefährlich sind?
Profilbild von kindersache-Team Profilbild von kindersache-Team

Anmerkung der Redaktion:

Das ist eine gute Frage:

Die Zahl der Zigarettenautomaten in Deutschland ist stark rückläufig. 1997 gab es bundesweit ca. 815.000 Automaten, 2006 nur noch rund 500.000, 2018 sank die Zahl auf 320.000. Wer Zigaretten aus einem Automaten ziehen will, muss anhand von Ausweis oder Führerschein nachweisen, dass er schon 18 Jahre alt ist. Kinder und Jugendliche können also nicht einfach Zigaretten am Automaten kaufen.

Das ist traurig
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
wacht mich traurig und macht mich wütend
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
SCHREKLICH 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Mann Kann Probleme mit der leber haben
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
vol col dass ihr das aufklert 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Das ist wirklich traurig
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Jeder müsste wissen das Drogen nehmen dumm ist wer das tut ist dumm.