Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

 
 
 
So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Weil du als Kind unter 18 Jahren noch keine eigenen Verträge abschließen darfst, steht der Name deiner Eltern in dem Handyvertrag. Trotzdem hast du ein Wörtchen mitzureden: Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden.

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    460
  • Ist lustig
    341
  • Ist okay
    393
  • Lässt mich staunen
    374
  • Macht mich traurig
    404
  • Macht mich wütend
    1111

Eure Kommentare

Hallo! Dir dein Handy wegnehmen ist natürlich nicht sehr nett. Frag doch mal deine Mutter nach dem Grund und vielleicht könnt ihr ein Kompromiss ausmachen?
Deine Whats App Nachrichten zu lesen ist ungerecht und stört dein Recht auf Privatsphäre. Jedoch kommt es drauf an wie alt du bist, da Whats App erst ab 16 ist. Liebe Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Meine Eltern wollen, dass ich mein Handy während des Hausaufgaben machen rauslegen soll. ich finde das vollkommen ok, sich zugeben muss, dass es mich auch ablenkt, doch meine Eltern wollen , dass ich abends ,mein handy unten ins Wohnzimmer legen soll, und die ganze nacht dort liegen lassen soll. Ich habe ihnen auch schon oft vorgeschlagen, dass ich bei meinem Handy einstellen kann, dass es um 20 Uhr ausgeht. aussserdm habe ich ihnen vorgeschlagen zeitlimits bei meinen apps einzustellen( das Instagram zum Beispiel nach 2 stunden Nutzung ,abgestellt wird), aber sie wollen es mir trotzdem nich geben. Alle in meinem alter (14) dürfen ihr handy über nacht bei sich lassen und sind auch noch um 0 Uhr online. ich habe oft versucht darüber zu reden, aber es endet immer im streit, und sie sagen Sachen, wie : das gibt jetzt einen minus Punkt. das merke ich mir! eigentlich geht es mir nur darum ,dass ich eigentlich das Privileg habe, mein handy zu behalten. Meine Eltern sagen aber immer , dass sie mir nicht vertrauen, und ich mir das Vertrauen erst holen muss, aber mir reicht es einfach!!!! ich bin in so vielen Sachen vertrauenswürdig!!  ich weis nichtmehr was ich tuen soll.....

Hallo! Also es ist sehr gut, dass du deinen Eltern entgegenkommst und ihnen Vorschläge machst. Aber wir als Redaktion sind auch der Meinung, dass es nicht gut ist jeden Tag bis 0 Uhr erreichbar zu sein, da dir dann wichtiger schlaf fehlt. Ich denke auch deinen Eltern geht es darum, dass du gut und genügend schläfst. Das ist auch sehr wichtig. Vielleicht kannst du ja mal voschlagen, dass du dein Handy unter der Woche weg legst, aber dafür am Wochenende behalten darfst. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Ich bin so wütend, nur weil der Bus zu spät kam muss ich Handy und co verkaufen und komplettes Technikverbot bis 31.12.2020. Alles wegen dem blöden Verker morgens.
Profilbild von Gast
Meine Eltern haben mein Handy Tablet Notebook und Fernseher plus Dvds verkauft, weil der Bus zu spät kommt. Jeden Tag ein paar Minuten. Vorher hatte ich 1 Jahr Fernsehverbot und alles wegen Srxu.
Profilbild von Gast
Ist es erlaubt das Handy des Kindes zu verkaufen, weil der Bus zu spät kam? (4 min) 

Hallo! Kurzfristige Verbote sind OK, aber das ist keine angemessene Strafe. Kannst du etwas dafür tun und einen Bus früher nehmen?  Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Meine Mama nimmt mir mein Handy einfach so weg.Wenn ich zum beispiel mein Zimmer nicht aufräume.Sie nimmtbes mir 1Woche weg.Aber ich ein anderes problem.Meine Mutter hat mir mein seid schulaschluss weggenommen obwoll ich nur einbisschen geschaut habe halbe stunde oder so.Wenn du dich fragst von wo ich das schreibe von meine ebook alsi mein kindle.Bitte gib mir ein tipp das ich mein Handy wueder grig.Es könnte sein das ich bald ein freund grig.Mein Mama hat mir nicht mal gesagt wann ich es zurzurück griege oder so.Bitte bitte bitte schreib mir zurück. Sorry das ich viel rechtschreibfehler hab     bin(11 jahre) ps:Ich hab meinhandy nich mal zum geburtstagGeburtstag  gegriegt

Hallo! Unser Tipp für dich ist, dass du mit deinen Eltern über die Mediennutzung reden solltest. Am besten ihr vereinbart Zeiten, in denen du dein Handy nutzen kannst. Deine Etern wollen sicher nur nicht, dass du die ganze Zeit am Handy hängst. Wenn du mit dem Vorschlag kommst, dann merken deine Eltern, wie wichtig dir das ist. Aber du musst dich dann auch an die Regeln halten, die ihr ausgehandelt habt. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast
Ich würde gerne etwas hinzufügen: Jugendliche sind oft am Handy, da sie mit ihren Freunden in Kontakt sind. Ich kenne kaum Menschen in meinem Alter, die Stundenlang Speile spielen und deshalb kein Wort mehr reden, alle sozialen Kontakte abbrechen, da sie in einer virtuellen Welt leben oder was weiß ich was. Der ganze Wirbel über das vermeidlich schlechte Handy der oft von einer viel zu alten Generation (die dieses Thema nicht versteht, da sie nicht in dieser Zeit aufwachsen) verbreitet wird, ist oft falsch. Ja mit vielem haben sie recht. Aber eben auch nicht mit allem. Ich sage nicht, dass es nicht stimmt dass die heutige Jugend zu viel am Handy hängt, ich sage nur, dass die Eltern bis zu einem gewissen Grad Verständnis zeigen sollten. Es gibt Kinder, die Blödsinn machen im Internet, die Bilder verbreiten, Videos machen, Hate-Kommentare verbreiten, mit fremden unvorsichtig im Netz umgehen... DAS GIBT ES!!! Es gibt teilweise 7-Jährige die noch in der Grundschule sind und ein Smartphone besitzen. Das kann auch nicht ok sein. NEHMT DIESEN KINDERN DAS HANDY WEG. DAS IST VOLLKOMMEN OK. DAS ZEIGT NUR DASS SIE ZU "UNREIF" SIND, EIN EIGENES SMARTPHONE ZU HABEN, ABER BITTE, liebe Eltern, setzt euch mit den Aktivitäten eurer Kinder im Netz auseinander und fällt dann ein Urteil. Danke.