Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

 
 
 
So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Weil du als Kind unter 18 Jahren noch keine eigenen Verträge abschließen darfst, steht der Name deiner Eltern in dem Handyvertrag. Trotzdem hast du ein Wörtchen mitzureden: Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden.

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    832
  • Ist lustig
    638
  • Ist okay
    714
  • Lässt mich staunen
    673
  • Macht mich traurig
    735
  • Macht mich wütend
    1858

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
mann  muss dann sogar brille tragen wenn man zu oft auf handy chillt außerdem haben eltern auch rechte .mit freundliche grüße
Habe zwar ein Handy hatte aber noch nie Probleme mit meinen Eltern 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine Mutter hatte entdeckt das ich fremde Nummer auf WhatsApp hab und hat mein Handy weggenommen. Sie sagt das ich entweder ein Tastenhandy bekomme oder gar kein Handy mehr😭😭was soll ich machen? 

Hallo! Wahrscheinlich hatte deine Mutter Angst um dich, als sie die fremde Nummer auf deinem Handy entdeckt hat. In solchen Fällen darf sie dir dein Handy auch wegnehmen oder andere Regeln aufstellen. Denn du bist noch Minderjährig und deine Eltern dürfen über dein Wohlergehen bestimmen. Wenn dir dein Handy so wichtig ist, dann kannst du versuchen, mit ihr darüber zu reden. Vielleicht könnt ihr Kompromisse beschließen. Zum Beispiel, dass du deiner Mutter zeigst, mit dem du schreibst, deine Chats aber trotzdem privat bleiben. Viele Grüße, dein ks-Team.

Ich darf nicht mal ein Handy haben... Deswegen muss ich mir da noch keine Gedanken machen!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
sie haben mir das bis jetzt immer noch nicht weidergegeben und es ist jetzt ein jahr und 4monate her ist dass nicht etwas übertrieben und dass nur weil ich ein feller gemacht habe auf den sie mich immer noch runtermachen 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Schlimm
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich rede darüber mit meinen Eltern ,aber sie interessieren sich garnicht darüber!=((  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo meine Mutter hat mir meine Geräte weg genommen darf sie das ? Hab ich aus Wut eine gescheuert und mir mein Telefon wieder geholt . Sie will mir aber mein anderes zeug nicht geben. Nur weil ich kein bock auf distanzunterricht hab und lieber gta5 spiele . 😡 Kann mir einer helfen  Danke schonmal an euch    Karl 14

Hallo! Solange du noch minderjährig bist, darf dir deine Mutter Regeln vorschreiben oder Dinge verbieten. Besonders dann, wenn du dich ihr gegenüber falsch verhalten hast. Oder sie Angst um deine Gesundheit oder dein Wohlbefinden hat. Wenn sie zum Beispiel findet, dass du zu lange vor deinem PC hockst und vielleicht sogar Spiele spielst, die du laut USK in deinem Alter noch gar nicht spielen darfst (GTA ist ab 16 Jahren USK erlaubt), dann darf sie dagegen auch Maßnahmen treffen. Also dir deinen PC wegnehmen oder dir das Spielen verbieten. Außerdem hast du eine Schulpflicht. Für viele Kinder ist die momentane Lage schwierig, besonders, sich für die Schule zu motivieren. Trotzdem ist es wichtig, dass du am Ditanzunterricht teilnimmst. Außerdem ist es nicht richtig deine Mutter zu verletzten. Du möchtest doch auch nicht von deiner Mutter verletzt werden, also mach das auch nicht mit ihr. Versucht nochmal in Ruhe über diese Themen zu reden. Viele Grüße, dein ks-Team.