Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

 
 
 
So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Weil du als Kind unter 18 Jahren noch keine eigenen Verträge abschließen darfst, steht der Name deiner Eltern in dem Handyvertrag. Trotzdem hast du ein Wörtchen mitzureden: Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden.

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    319
  • Ist lustig
    215
  • Ist okay
    266
  • Lässt mich staunen
    236
  • Macht mich traurig
    262
  • Macht mich wütend
    799

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
Hallo,meine Eltern nehmen mir mein Handy immer weg,und wenn ich frage wann ich es wieder bekomme sagen sie immer,,Jetzt nehme ich dir noch andere Sachen weg'' wie kann ich das Problem lösen? 

Hallo! Es muss einen Grund haben, weshalb dir deine Eltern das Handy wegnehmen. Surfst oder zockst du zuviel? Oder ist die Handywegnahme eine Strafe, weil du dein Zimmer nicht aufräumst? Versuche den Grund für ihr Verhalten herauszufinden und rede mit ihnen darüber. Kleine Strafen sind übrigens erlaubt. Wenn sie der Meinung sind, dass du zuviel am Handy hängst, dann vereinbart Regeln. Viele Grüße, dein ks-Team

Profilbild von Gast
M15 Darf meine mutter mir eine app beziehen mit der sie das handy sperren und ein zeitlimit machen kann?

Hallo! Ja, da sie deine Erziehungsberechtigte ist, darf deine Mutter das. Allerdings sollte sie dafür einen vernünftigen Grund haben. Setze dich in Ruhe mit ihr zusammen und frage sie nach den Gründen für ihr Verhalten. Vielleicht findet ihr eine Alternative. In eurer Beziehung sollte ihr Vertrauen füreinander haben. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Hallo, ich bin 14 Jahre alt hab in letzter Zeit sehr viel Streit mit meinen Eltern. Mir würde alles zu viel also bin ich in mein Zimmer gegangen und habe die Tür abgeschlossen, weil mir das alles einfach zu viel wurde. Daraufhin hat mein Vater meine Tür aufgebrochen und jetzt ist sie kaputt und ich kann sie gar nicht mehr schließen. Dürfen meine Eltern meine Tür aufbrechen? 

Hallo! Deine Eltern dürften deine Tür aufbrechen, wenn du in Gefahr bist und sie dich beschützen wollen. Das scheint nicht der Fall gewesen zu sein. Du hast ein Recht auf Privatsphäre. Manche Eltern sind nicht einverstanden, dass die Zimmertür zugeschlossen wird. Immerhin kann das bei Feuer gefährlich werden. Allerdings muss sich deine Tür schließen lassen, damit du einen geschlossenen Rückzugsort hast. Sprich in Ruhe mit deinen Eltern und erkläre ihnen, warum es dir wichtig ist dieTür schließen zu können. Sie ziehen sich doch auch hin und wieder mal zurück oder? Wende dich an eine Vertrauensperson, wenn die Situation sich nicht bessert. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Hallo, ich bin 15 Jahre alt und hab in letzter Zeit viel Stress mit meiner Mutter. Jetzt hat sie alle meine Klamotten die nicht in meinem Kleiderschrank waren weggenommen und will sie spenden bzw mor nicht wieder geben. Darunter befinden sich Sachen die ich selbst gekauft habe. Dürfen sie das?

Hallo! Das ist eine sehr ungewöhnliche Situation. Selbstverständlich kann sie nicht einfach deine Sachen nehmen, schon gar nicht irgendwelche Klamotten, die du später noch anziehen möchtest. Außerdem wäre es sowieso unlogisch, weil du müsstest dir dann wieder neue Sachen kaufen. Für ihr Verhalten muss ja Gründe geben, weil das macht man nicht einfach so. Rede einfach mal mit ihr in Ruhe darüber. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast
Ja ich bin 16 Jahre alt wird es ja noch 17 im November und mein Vater nimmt mir mein Handy immer ab wenn ich einfach mal ausraste und ja du bist schon eine Frechheit von den Eltern bei wie soll man sich sonst mit den Freunden verabreden und im Kontakt bleiben

Hallo! Das klingt nach einer sehr schwierigen Situation. Wenn er dir das abnimmt, weil du beispielsweise zu lange damit verbracht hast, ist es verständlich und in Ordnung. Allerdings muss er dir das dann bald zurückgeben. Wenn das Handy aber gar nichts mit dem Streit zu tun hat, ist es nicht ganz nachvollziehbar. Vielleicht versuchst du bei Streitigkeiten nicht immer sofort auszurasten, sondern erstmal Ruhe zu bewahren. Wenn du merkst, dass du kurz davor bist, gehe am besten in dein Zimmer und rege dich ab. Und dann versuchst du mit deinen Eltern in Ruhe über das Problem zu reden. Viele Grüße, dein ks-Team.