Antworten zu Kinderrechten

Dür­fen mir mei­ne El­tern mein Han­dy weg­neh­men?

 
 
 
So ein Verbot hört sich im ersten Moment ziemlich ungerecht an. Schließlich ist es doch dein Handy, oder? Wir sagen dir, ob deine Eltern dir dein Handy einfach verbieten dürfen und welche Rechte du hast.

Handykauf und Handyvertrag

Auch wenn dein Handy von deinem gesparten Taschengeld gekauft wurde oder du es geschenkt bekommen hast, dürfen deine Eltern es dir wegnehmen. Weil du als Kind unter 18 Jahren noch keine eigenen Verträge abschließen darfst, steht der Name deiner Eltern in dem Handyvertrag. Trotzdem hast du ein Wörtchen mitzureden: Nach Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention soll deine Meinung auch immer dem Alter entsprechend berücksichtigt werden.

Wofür benutzt du dein Handy?

Frag deine Eltern das nächste Mal, warum sie dir dein Handy wegnehmen wollen. Sag ihnen, wieso dein Handy für dich wichtig ist und zeige deinen Eltern, wofür du dein Handy benutzt. Deine Eltern können so besser verstehen, dass du dein Handy brauchst, um dich mit deinen Freunden zu verabreden, Bilder zu teilen und zu spielen. Vielleicht kannst du deinen Eltern etwas auf ihren Handys zeigen, was sie noch gar nicht wussten. So stärkst du deine Stellung, wenn es darum geht, ihnen zu erklären, dass dir dein Handy wichtig ist.

Gemeinsame Regeln vereinbaren

Wenn deine Eltern dir dein Handy oft aus einem bestimmten Grund wegnehmen, solltest du darüber nachdenken. „Du schaust den ganzen Tag nur auf dein Handy und gehst gar nicht mehr raus.“ Oder: „Du spielst die ganze Zeit!“ Wenn deine Eltern dir in so einem Fall dein Handy verbieten, ist das okay. Dir nicht zu sagen, wann oder ob du es überhaupt wieder bekommst, ist aber nicht in Ordnung. Zeig ihnen, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Verabrede mit deinen Eltern, wie viele Stunden du dein Handy jeden Tag nutzen kannst. Stellt gemeinsam Regeln für dein Handy auf. Wenn du dein Handy am Wochenende länger benutzen möchtest, mach es während der Schulzeit ein bisschen früher aus.

Deine Meinung

  • Ist super
    742
  • Ist lustig
    563
  • Ist okay
    634
  • Lässt mich staunen
    597
  • Macht mich traurig
    657
  • Macht mich wütend
    1701

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
es ist gar nicht cool man in corona zeiten hat man ja kein kontakt mehr
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich finde es sooo doof wenn meine Eltern mir das Handy bzw. Tablet weg nehmen!Ich finde das einfach nur so: 👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎😠😠😠😠😠😠😠😠😠😠😠😠😠😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤯🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬 und so: 😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😱😱😱😱😱😱😱😱😱😫😫😫😫😫😫😫😫😫🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤢🤢🤢🤢🤢!!!!!!!!!!!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo! Ich bin mal wieder die die sich Sorgen um ihre WLAN Nutzung macht dieses Mal habe ich aber eine ganz andere Frage: zur Zeit wenn ich eine SMS senden möchte( habe kein WhatsApp)bekomme ich immer die Benachrichtigung dass sie nicht gesendet werden konnte weil mobile Daten deaktiviert sind. Ich möchte meine SMS aber gerne über WLAN senden. Wie kann ich dieses Problem lösen?  Dankeschön! 

Hallo! Normale SMS kannst du nicht über WLAN verschicken, sondern nur über deinen Mobilfunkanbieter. Sobald du kein Guthaben mehr auf deinem Handy hast oder deine Flat aufgebraucht ist, kannst du auch keine SMS versenden. Bei bestimmten Handys, zum Beispiel iPhones, gibt es aber die Möglichkeit, Nachrichten über iMessage zu senden. Das heißt, dabei sendest du Nachrichten über das WLAN. Funktioniert also im Prinzip wie WhatsApp, gibt es aber nur auf dem iPhone. Viele Grüße, dein ks-Team.

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin 16 und meine Eltern haben meinen Account im Pokemonforum gelöscht, weil ich zu alt für Pokemon sei 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Meine Eltern wollen mir das handy wegnehmen nur weil mein Bruder etwas auf tiktok gesehen hat und mir geschickt hat was nicht sehr witzig und was nicht so schön war deshalb wollen meine eltern mir das handy wegnehem ich finde es aber unfair weil ich kann ja nichts dafür dass mir so sachen von mein bruder zugeschickt werden, ich bin 13 und ich weiß meine eltern dürfen bis ich 18 bin entscheiden was gut und was schlecht für mich ist, aber meine frage ist dürfen mir eine eltern mir das handy wegnehmen nur weil mir etwas bescheuertes zugeschickt wurde? ich gucke ja auch nur sehr selten tiktok also so gut wie gar nicht ich benutze das handy eher zum lernen (übersetzen), mit Freunden und mit Familien zu komonizieren oder mal google was zu fragen und ich höre auch oft musik mit das handy aber ich finde es blöd dass mir wegen so ein mist was die schuld meines Bruders ist das handy weggenommen wird einfach richtig doof es wäre nett wenn mir Tipps genannt werden wie ich meine eltern überreden kann 

Hallo! Deine Eltern dürfen dir dein Handy wegnehmen, wenn sie sich konkrete Sorgen um dich machen, zum Beispiel wenn sie glauben, dass dein Handy dein Wohlbefinden oder deine Gesundheit beeinträchtigt. Aber wir verstehen, dass du es unfair findest, dass deine Eltern dir dein Handy weggenommen haben, weil dein Bruder dir etwas geschickt hat. Am besten wäre es, wenn du deswegen mal ganz offen mit deinen Eltern reden würdest. Erkläre ihnen, wofür du dein Handy brauchst und warum es dir wichtig ist. Mache ihnen auch klar, dass du verantwortungsvoll mit deinem Handy umgehst. Sie können dir erklären, warum genau sie eine Gefahr darin sehen, dass du ein Handy besitzt. So versteht ihr euch gleich viel besser und findet bestimmt einen Kompromiss. Viele Grüße, deinks-Team

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
ist super  
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
also ich finde wenn man sich das Handy selber gekauft hat oder selber erarbeitet hat dann dürfen es die Eltern nicht wegnehmen wenn es aber die Eltern gezahlt haben dann dürfen sie es wegnehmen