UN-Kinderrechtskonvention

Ar­ti­kel 54: Ori­gi­nal­text der Kin­der­rech­te

Der Wortlaut aus der UN-Kinderrechtskonvention

Die Urschrift dieses Übereinkom­mens, dessen arabischer, chine­sischer, englischer, französi­scher, russischer und spanischer Wortlaut gleichermaßen verbind­lich ist, wird beim Generalse­kretär der Vereinten Nationen hinterlegt. Zu Urkund dessen haben die un­terzeichneten, von ihren Regie­rungen hierzu gehörig befugten Bevollmächtigten dieses Überein­kommen unterschrieben.

Umgeschrieben für Kinder

Den Originaltext der Kinderrechte gibt es in vielen Sprachen: Arabisch, chinesisch, englisch, französisch, russisch und spa-nisch. In jeder Sprache sind die Kinderrechte gültig und werden darum in all diesen Sprachen beiden Vereinten Nationen aufgehoben. Damit man erkennt, dass das die Originalrechte sind und sie in allen Sprachen gleichberechtigt gelten, haben die Staaten sie einzeln unterschrieben.

Deine Meinung

  • Ist super
    651
  • Ist lustig
    564
  • Ist okay
    611
  • Lässt mich staunen
    722
  • Macht mich traurig
    537
  • Macht mich wütend
    550

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hä🧐
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hä🧐        
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
gute informationen
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ist super
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super das es sowas gibt.