Nachrichten

Co­ro­na-Impf­stoff kurz vor der Zu­las­sung

Schutz vor einer Infektion

Seit März arbeiten Forscher an einer Impfstoffzulassung. Einen Impfstoff zu finden dauert normalerweise sehr lange - Wochen oder sogar Jahre. Nun haben die Forscher offensichtlich einen Durchbruch erzielt. Die Wirkung des neuen Impfstoffes BNT162b2 wurde in mehreren Ländern an mehr als 43 500 Personen getestet. Die Forscher bestätigten, dass mehr als 90 Prozent der Testpersonen, die den Impfstoff erhielten, nur wenig oder gar nicht erkrankten. Und schlimme Nebenwirkungen waren mit der Impfung auch nicht verbunden. Damit der Impfstoff verbreitet werden kann, muss er nun amtlich zugelassen werden. Um diese Zulassung bemühen sich die die Unternehmen nun.  

Wie wirkt der Impfstoff in unserem Körper?  

Die Grundlage des Corona-Impfstoffes BNT162b2 bildet eine sogenannte Boten-RNA. RNA steht für Ribonukleinsäure.
Jede Zelle besitzt Erbmaterial, in dem alle Informationen über ein jeweiliges Lebewesen gespeichert sind. Auch Viren, wie das Corona-Virus, besitzen Erbmaterial, eine DNA (das heißt: Desoxyribonukleinsäure).
Findet ein Virus in unserem Körper eine passende Stelle zum Anlegen, eine sogenannte Wirtszelle, veranlasst der Virus die Wirtszelle dazu, den Virus zu vermehren. Dabei stirbt die befallene Wirtszelle ab und setzt ganz viele neue kleine Viren frei. Stell dir einfach vor, dass dann in deinem Körper viele neue Viren herumschwimmen und neue Zellen (Wirte) suchen. Damit unser Körper Viren verstehen und bekämpfen kann, muss er sich sozusagen das Erbgut des Virus merken. Er macht also eine Kopie vom Erbgut des Virus. Dies passiert meist auf natürlichem Weg über das Immunsystem. Der Vorgang kann aber durch eine Impfung unterstützt werden. Wirst du geimpft, gelangt die für das betreffende Virus wirksame Boten-RNA in deine Zellen. Dadurch lernt dein Körper wie von selbst sich gegen den Virus zu wehren. Eigentlich hilft dir der Impfstoff also nur dabei, Abwehrkräfte gegen den Virus in deinem eigenen Körper zu bilden.

Denkst du, der neue Impfstoff könnte der Weg zum Ziel sein?

Deine Meinung

  • Ist super
    26
  • Ist lustig
    11
  • Ist okay
    10
  • Lässt mich staunen
    16
  • Macht mich traurig
    14
  • Macht mich wütend
    14

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Gib uns mer Informationen  
Profilbild von Feuerflint Profilbild von Feuerflint
gib uns weitere infos mach weitern
Ups, der Gast vom 14.11. war ich...
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Super, ich freue mich und hoffe das es dieses Mal funktioniert!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich hoffe das das erst getestet ist sonst enden aĺe wie Piggy😉
Tolle Nachrichten! Drücken wir die Daumen, dass alles gutgeht! Seit März höre ich immer wieder Gerüchte, dass es bald einen Impfstoff gibt, jedes Mal wurde ich bisher enttäuscht. Deshalb kann ich es jetzt immer noch nicht wirklich glauben, hoffe aber ganz stark, dass es klappt!
Und auch ist nicht bewiesen wie lange der Impfstoff imunisiert.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hmm, äusserst fragwürdig. Das dumme ist: Jetzt kann man noch sagen es hilft viel und es gibt wenige Nebenwirkungen, aber manchmal machen Impfstoffe erst nach ein paar Jahren sehr schlimme Nebenwirkungen, einige sind auch schon daran gestorben. Also müsste man der Impfstoff noch ein-zwei Jahre behandeln und anschauen. Euer Zubayr