Verbraucherschutz

Die Aufgabe des Verbraucherschutzes ist es, die Benutzer und Käufer (Verbraucher) von Dingen oder Leistungen vor Betrügereien zu beschützen. Wenn du beispielsweise einen Schokoriegel kaufst, der schon Schimmel ansetzt, könntest du theoretisch den Verbraucherschutz einschalten. Denn der Verkäufer des Riegels ist verpflichtet auf die Frische seiner Ware zu achten.

Verfassung

In ihrer Verfassung legen Staaten die wichtigsten Rechte und Pflichten fest, die jeder hat. Dort steht auch, wie der Staat geführt und gebildet wird. Die Verfassung von Deutschland heißt Grundgesetz .

Versicherung

Eine Versicherung ist eine Organisation, bei der man sich gegen ein Ereignis (Unfall, Sturm, Diebstahl) schützen kann. Das Risiko wird von einem auf viele übertragen.

Verstoß

Ein Verstoß ist ein Regelbruch. Es gibt Gesetze und Normen, gegen die man verstoßen kann. Man kann dann wegen dieser Verstöße bestraft werden. Die Gesetze und Normen sind je nach Land und Kultur unterschiedlich.

Verteidigungsminister

Der Verteidigungsminister leitet das Bundesministerium für Verteidigung. Er ist also Teil der Bundesregierung . Er ist zuständig dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland im Frieden oder Krieg verteidigt werden kann. Daher ist er auch oberster Befehlshaber der Armee der Bundesrepublik, also der Bundeswehr.

Vertrag

Ein Vertrag allgemein ist eine Einigung von zwei oder mehr Personen oder Gruppen über eine bestimmte Sache. Dies kann mündlich oder schriftlich sein. Es gibt aber auch Verträge, bei denen ganz bestimmte Vorgehensweisen eingehalten werden müssen, damit sie in Kraft treten. Oft bezeichnet der Begriff Vertrag ein Schriftstück, das genau das beschreibt, worauf sich die Vertragspartner einigen.

Viren

Ein Virus ist ein Programm, welches (z.B. von Hackern) geschrieben wird, um andere Computer kaputt zu machen. Viren hängen sich an normale Programme oder Briefe und kopieren sich ganz oft.
Da Viren sich verstecken, sind sie nur mit einem speziellen Programm (einem VIRENKILLER) wieder zu entfernen.

Visum

Ein Visum (Mehrzahl: Visa) ist im Grunde eine Eintrittskarte in ein anderes Land. Ohne ein gültiges Visum darf man nicht in ein fremdes Land einreisen. Es gibt aber auch Ausnahmen: Deutschland hat mit einigen Ländern, zum Beispiel mit den Ländern der Euröpäischen Union, Verträge abgeschlossen. Die Bewohner dieser Länder dürfen auch ohne ein Visum in Deutschland einreisen.

Völkerrechtsvertrag

Dabei handelt es sich um Verträge, die zwischen zwei oder mehreren Ländern gemacht werden. Diese Verträge sind verpflichtend für die Länder, die ihn ratifiziert haben. Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes der UN ist ein solcher Völkerrechtlicher Staat .

Volksgruppe

Menschen mit der gleichen Sprache, dem gleichen Aussehen, den selben Gebräuchen und Regeln und meist auch der selben Religion sind Volkgruppen. Sie fühlen sich nicht nur ihrem Land, sondern auch ihrer Gruppe zugehörig. In fast allen Ländern der Erde gibt es mehrere Volksgruppen.

Volkssouveränität

Die Volkssouveränität bezeichnet das Recht eines Volkes, selbst zu bestimmen, was in seinem Land passiert. Dazu gehört das Recht, die Politiker zu wählen. Das ist das Gegenteil zur Diktatur, in der ein einziger - mit einigen Vertrauten zusammen - bestimmt, was in einem Land passiert, ohne dass er abgewählt werden kann.