Mahnmal

Ein Mahnmal ist eine Art Denkmal, dass die Menschen mahnend an etwas Vergangenes erinnern soll. Das sind meist schlimme Dinge bei denen Menschen ums Leben gekommen sind, schlecht behandelt oder verfolgt wurden. Sie sollen den Betrachter betroffen machen und dafür sorgen, dass das Geschehene nie vergessen wird.
Ein sehr bekanntes deutsches Mahnmal ist das Holocaust-Mahnmal in Berlin.

Mailinglisten

Manchmal haben Personen dieselben Interessen (z.B. "kindersache"). Damit wir alle Leute benachrichtigen können, wenn sich in "kindersache" etwas verändert oder wenn du auch andere kennenlernen willst, die Kindersache besuchen, dann kannst du dazu die Mailingliste benutzen. Am schnellsten und einfachsten geht das über E-Mail (Elektronische Nachrichten). Normalerweise schreibt man Emails nur einer Person. Damit aber mehrere Personen eine Email erhalten, gibt es sogenannte Mailinglisten . Dabei verteilen Sortierprogramme alle Nachrichten an die Mitglieder der Liste. Nachrichten werden dabei an eine bestimmte Adresse (zum Beispiel kinder@kinderpolitik.de) gesendet, damit die Programme wissen, welche Nachrichten sie weiterverteilen sollen.

Medium

Das Wort Medium (die Einzahl von Medien) kommt wie viele Fremdwörter aus dem Lateinischen und bedeutet: "Vermittler". Mit einem Medium kann man nämlich Informationen und Daten weiterleiten. Es gibt ganz klassische Medien wie die Sprache, Briefe, Bücher oder Zeitungen. Elektronische (digitale) Medien wie das Fernsehen oder das Internet bezeichnet man oft als "Neue" Medien. Medien, die sich an sehr viele Menschen richten, nennt man Massenmedien. Damit sind vor allem die großen Zeitungen, Fernsehen, Radio oder Websites im Internet gemeint.

Menschenrechte

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde von den Vereinten Nationen eine Konvention (ein Vertrag ) abgeschlossen. Er sollte allen Menschen auf der Welt - unabhängig davon, welche Religion sie haben oder welche Sprache sie sprechen - die gleichen Rechte zusichern. Dazu gehört zum Beispiel das Recht auf Leben und Freiheit und auf körperliche Unversehrtheit. Aber auch das Wahlrecht oder das Recht auf Bildung zählen dazu. Leider werden diese Rechte nicht überall eingehalten. Aus diesem Grund gibt es Menschenrechtsorganisationen .

Menschenrechtsorganisationen

Menschenrechtsorganisationen sind Organisationen, deren Aufgabe es ist, auf die Verletzung von Menschenrechten aufmerksam zu machen. Sie versuchen damit Menschen zu helfen, die aus politischen oder religiösen Gründen verfolgt werden oder sogar vom Tod bedroht sind. Zu den Bekanntesten zählen „ Amnesty International “ und „Human Rights Watch“.

Messenger

Messenger sind kleine Programme auf deinem Computer, mit denen du mit deinen Freunden chatten kannst.

Meteorologie

Meteorologie kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie "Untersuchung der überirdischen Dinge oder Himmelskörper". Meteorologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Wetter und dem Klima beschäftigt und vor allem Wettervorhersagen ermöglicht.

Migration

Migration leitet sich vom lateinischen Wort „migrare“ ab, das soviel bedeutet wie „wandern“. Meist handelt es sich um Wanderungen über einen längeren Zeitraum hinweg. Im Deutschen sind deswegen auch die Bezeichnungen "Immigration" (Einwanderung) und „Emigration“ (Auswanderung) gebräuchlich. Als Migranten oder Personen mit Migrationshintergrund werden die Personen bezeichnet, die den Wohnort gewechselt haben.

Misstrauensvotum

Wenn ein Abgeordneter der Meinung ist, dass die Regierung nicht mehr das Vertrauen der Mehrheit im Parlament besitzt, dann stellt er im Parlament einen Misstrauensantrag, um das zu beweisen. Bei einem konstruktiven Misstrauensvotum muss die Regierung aufgelöst und eine neue gewählt werden, wenn sie nicht die Mehrheit der Stimmen bekommt.

Mobbing

Das Wort leitet sich vom dem englischen Verb "to mob" ab und bedeutet jemanden anpöbeln, schikanieren oder runtermachen. Formen sind Mobbing in der Schule, bei der Arbeit oder im Internet (Cybermobbing).

Modem

Wenn man in das Internet will, dann braucht man neben einem Computer noch einen Telefonanschluss. Da der Computer nicht direkt an die Telefonleitung angeschlossen werden kann (normalerweise spricht man ja schließlich über das Telefon), benötigt man ein Modem . Dieses übersetzt die Sprache der Computer in Piepstöne, damit sie durch die Telefonleitung passen. Auf der anderen Seite der Leitung übersetzt ebenfalls ein Modem diese Töne wieder in die Computersprache.

Moderator (Internet)

Aus dem Fernsehen kennt man Moderatoren. Sie moderieren eine Fernsehsendung. Aber auch im Internet gibt es Moderatoren. Du findest du sie vor allem in Chat -Räumen oder in Foren. Sie kümmern sich meistens darum, dort Ordnung zu halten und zu schauen, ob sich die Nutzer auch fair gegenüber den anderen verhalten. Im kindersache-Chat, den du auch hier auf juki findest, gibt es auch einen solchen Moderator.

Mohammed

Mohammed ist ein Prophet des Islams. Er soll zwischen den Jahren 610 und 632 in den arabischen Städten Mekka und Medina die islamischen Religion begründet haben.

Multimedia

`Multi` steht für eine sehr große Anzahl, also ist ` Multimedia ` ein Oberbegriff für alle Medien, die es gibt. Wie zum Beispiel Fernseher, Zeitungen, Fotos oder das Internet .

mutmaßlich

mutmaßlich bedeutet, dass etwas aufgrund bestimmter Anzeichen vermutet wird, aber noch nicht bewiesen ist.