Nachrichten

Die Stern­schnup­pen-Näch­te sind da!

Perseiden-Schauer im August

Wie jedes Jahr wird es auch diesmal im August eine besondere Sternschnuppen-Nacht geben. Der Grund: Die Erde kreuzt die Laufbahn eines Kometen und all seine zurückgelassenen Teilchen. Es scheint, als ob die Sternschnuppen alle von einem Punkt ausgehen, dem Sternenbild Perseus. Darum heißen die Sternschnuppen im August auch „Perseiden“. Und von diesen wird es besonders viele geben. Es werden bis zu 100 Sternschnuppen in einer Stunde am Nachthimmel zu sehen sein.
 

Wann sieht man am besten?

Die meisten Sternschnuppen können in den frühen Morgenstunden des 13. August entdeckt werden. Zwischen 2 und 4 Uhr morgens fallen am südöstlichen Sternenhimmel besonders viele Sternschnuppen, raten die Expertinnen und Experten. Voraussetzung ist ein wolkenfreier Himmel. Das Himmelsschauspiel solltest du am besten fern von künstlichen Lichtern, wie Straßenlaternen, beobachten. Und dann heißt es nur noch: Augen auf und ganz viele Wünsche parat haben!

Hast du schon einmal eine Sternschnuppe gesehen? Wünschst du dir dann was? 

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    211
  • Ist lustig
    165
  • Ist okay
    158
  • Lässt mich staunen
    180
  • Macht mich traurig
    162
  • Macht mich wütend
    155

Eure Kommentare

Ich war noch nie am Abend eine gesehen Lg Mat  
Ich habe auch eine gesehen!!!!!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich hoffe ich sehe Mal eine Sternschnuppe !
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich habe in meinem Ganzen Leben noch nie eine Sternschnuppe 🌠 gesehen 😫 aber der Artikel war ein bisschen anders als die anderen aber trotzdem sehr interessant und auch sehr gut gelungen 😀. 🌠🌟🌠🌟🌠🌟
Ich habe leider noch nie eine Sternschnuppe gesehen, obwohl ich immer im August extra am Abend draußen danach Ausschau halte. :/
Ich habe eine gesehen !
habe leider keine gesehen. zu viele wolken.
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
cool sehr tooooolll
Cool!