Nachrichten

Iran und USA – Der Streit wird hef­ti­ger

Streit zwischen USA und Iran

Seit ungefähr 40 Jahren haben die beiden Länder USA und Iran Streit miteinander. Sie streiten sich schon lange um Öl. Der Iran liegt nämlich im Nahen Osten und in dieser Region gibt es sehr viel Öl. Deshalb ist diese Region für viele Länder der Welt sehr interessant. Die USA mischt sich aus diesem Grund immer wieder ein. Sie unterstützt die Länder im Nahen Osten mit Geld und Waffen, um mit ihnen zusammen zu arbeiten, damit sie schneller ans Öl gelangen. Dem Iran gefällt das nicht. Er will die höchste Macht in der Region sein.

Iranischer General getötet

Am 3. Januar 2020 wurde der iranische General Qasem Soleimani im Irak getötet. Er wurde im Auftrag der US-Regierung angegriffen. Die Regierung bezeichnet ihn als Terrorist. Nach dem Tod des Generals gab und gibt es viele Proteste und Drohungen gegen die USA. Viele Iraner fordern Rache. Diese Situation könnte nun außer Kontrolle geraten. Der Iran kündigte an, sich nicht mehr an den Atomabkommen von 2015 zu halten. Darin versichern einige Länder, dass sie ihre Atomwaffen abbauen und keine Tests mehr machen. 

Das waren echt viele Information. Wenn du noch Fragen hast, kannst du diese in die Kommentare schreiben.

 

Deine Meinung

  • Ist super
    327
  • Ist lustig
    323
  • Ist okay
    328
  • Lässt mich staunen
    333
  • Macht mich traurig
    327
  • Macht mich wütend
    323

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Wirklich schrecklich!
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Atomwaffen sind wirklich schrecklich! Allerdings glaube ich, dass die beiden Länder zuweitgehen