Nachrichten

Jah­res­tag: 60 Jah­re Mau­er­bau

Getrenntes Deutschland  

Erst seit 1989 gibt es wieder ein vereintes Deutschland. Vorher war unser Land getrennt - in BRD und DDR (Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik). Eine große Mauer trennte die beiden Staaten voneinander - und sie teilte auch Berlin in Ost- und Westberlin. Diese Mauer wurde vor genau 60 Jahren am 13. August 1961 von der DDR errichtet. Die Mauer war eine Grenze und stand für 28 Jahre bis zum Mauerfall.  

Gedenken an die Opfer 

Der Mauerbau war ein einschneidendes Ereignis im Leben der Menschen. Familien und Freunde wurden mit dem Bau der Mauer auseinandergerissen. Es gab viele Fluchtversuche aus der DDR. Die Volkspolizei hatte den Befehl, alle Fluchtversuche zu verhindern. Es starben viele Menschen bei dem Versuch, die Grenze zu überschreiten.   

In vielen Städten gibt es heute Veranstaltungen zu dem Jahrestag. In Berlin gibt es einige Gedenkstätten, die verschiedene Programme zum Jahrestag des Mauerbaus haben. In einer Gedenkfeier in Berlin sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über die Teilung Deutschlands. Auch in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gibt es viele Veranstaltungen. Dort wird an die Opfer gedacht, die beim Fluchtversuch über die Ostsee starben.    

Hast du schon einmal deine Eltern oder Großeltern über die Zeit ausgefragt? Wie haben sie die Zeit der Trennung erlebt?

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    60
  • Ist lustig
    31
  • Ist okay
    49
  • Lässt mich staunen
    80
  • Macht mich traurig
    55
  • Macht mich wütend
    49

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo ich bin Niederländisch 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Ich bin echt sauer,  dass die Berliner Mauer gebaut wurde
Meine Mutter hat mir öfters etwas darüber erzählt
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Es waren schreckliche zeiten (ich hab auf ist super geklikt wegen der zusammenfassung des Artikels)