Nachrichten

Trump hat viel Är­ger

Millionenstrafe wegen Stiftung

Donald Trump ist nicht nur Präsident der USA, sondern auch ein Unternehmer. Er besitzt viele Firmen und Hotels und hat damit Millionen verdient. Unter anderem gehörte seiner Familie auch eine Stiftung. Stiftungen sollen guten Zwecken dienen und z.B. arme Menschen unterstützen. Ein Gericht in den USA hat festgestellt, dass die Stiftung aber den früheren Wahlkampf von Donald Trump unterstützt hat. Das ist verboten. Auch haben drei erwachsene Kinder von Trump Geschäfte mit der Stiftung gemacht, die nicht erlaubt sind. Als Strafe muss Donald Trump nun 2,2 Millionen Dollar an gemeinnützige Organisationen zahlen. Umgerechnet sind das 1,8 Millionen Euro.   

Ukraine-Affäre – Viele Menschen sagen gegen Trump aus

Außerdem werfen die Demokraten (die politischen Gegner Trumps) ihm vor, seine Macht missbraucht zu haben. Er soll den ukrainischen Präsidenten unter Druck gesetzt haben, damit der seinen Gegner der nächsten US-Wahl Joe Biden schlecht macht. Denn Bidens Sohn hat mal in der Ukraine für eine zweifelhafte Firma gearbeitet. Zurzeit sagen viele Mitarbeitende und ehemalige Mitarbeitende der US-Regierung deswegen aus. Dieser Machtmissbrauch kann ein Grund sein, dass Trump von seinem Amt zurücktreten muss. Ein Amtenthebungsverfahren ist aber sehr kompliziert, so dass kaum jemand glaubt, dass es soweit kommen wird.

 

Trump hatte schon oft großen Ärger und kam immer wieder davon. Glaubst du, dass er diesmal seinen Job verliert?

Deine Meinung

  • Ist super
    11
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    11
  • Lässt mich staunen
    8
  • Macht mich traurig
    8
  • Macht mich wütend
    12

Eure Kommentare

ich hoffe es
Profilbild von Gast
Hoffentlich verliert er seinen Job!!!
Profilbild von Gast
Das hat er so HART VERDIENT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich finde es schön, dass ihr so was leicht erklärt für Kinder veröffentlicht. Ich kann es auch gut verstehen. Und ich bin erst 8 Jahre alt! Eigentlich interessiere ich mich nicht so für Politik, aber die Politik-Themen bei Kindersache sind immer spannend.