Nachrichten

USA: Men­schen de­mons­trie­ren ge­gen Ras­sis­mus

Trauerfeier für George Floyd

Gestern fand in Minneapolis die Trauerfeier für George Floyd statt. Er wurde am 25. Mai von einem weißen Polizisten getötet. Der Tod Floyds ist der Auslöser für viele Proteste, denn Floyd war Schwarz. Darum demonstrieren viele Menschen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Während der Trauerfeier wurde acht Minuten und 46 Sekunden geschwiegen - so lange, wie der Polizist auf Floyd kniete. 

Trump in der Kritik

Seit dem 25. Mai finden in vielen US-Städten große Demonstrationen statt. Sie sind weitgehend friedlich. Vereinzelt kommt es auch zu Ausschreitungen und Gewalt. US-Präsident Donald Trump verurteilt die Proteste und will sogar das Militär gegen die Demonstrantinnen und Demonstranten einsetzen. Dafür wird er stark kritisiert, auch von einigen Politikern. Denn jeder hat das Recht, seine eigene Meinung zu sagen und zu demonstrieren. 

Stars und Promis gegen Rassismus

Viele Stars nutzen ihre Bekanntheit, um Botschaften an die Menschen zu verbreiten. Sie rufen dazu auf, sich gegen Rassismus einzusetzen und gemeinsam etwas zu verändern.
Hier haben wir einige Beispiele:

  • Ex-Präsident Barack Obama sagt, die Proteste geben Hoffnung für eine Veränderung. 
  • Der deutsche Musiker Wincent Weiss hat zusammen mit Nico Santos ein Lied gegen Rassismus geschrieben und es auf seinem Instagram-Account hochgeladen. 
  • Schauspieler Dwayne The Rock Johnson postete ein langes Video, in dem er mehrmals die Frage stellte, wer der eigentliche Anführer in dieser Zeit ist. Damit richtet er seine Kritik an Donald Trump, der ein Land zusammenhalten und nicht teilen sollte. 
  • Herzogin Meghan Markle, die Frau von Prinz Harry, berichtet in einem Video über ihre eigenen Erfahrungen. Außerdem wünscht sie sich, dass junge Menschen Rassismus nur aus dem Geschichtsunterricht kennen würden und nicht aus der Realität. 

In den sozialen Netzwerken rufen viele Prominente dazu auf, sich gegen Rassismus einzusetzen.  

Lies nach!

Deine Meinung

  • Ist super
    26
  • Ist lustig
    20
  • Ist okay
    12
  • Lässt mich staunen
    27
  • Macht mich traurig
    24
  • Macht mich wütend
    28

Eure Kommentare

Profilbild von Gast
War George floyd dein Vater?, dann sag oder schreibe was auf Englisch gast am 9.juni
Profilbild von Gast
Es ist doof,aber Adolf Hitler hat mit dem ausnutzen der Kultur von schwarzen den Rassismus geweckt und er war deutsch
Profilbild von Gast
Sowas ist schrecklich!
Profilbild von Gast
Das ist total schrecklich!!!😡😭
Profilbild von Gast
 So etwas regt mich auf warum es so etwas gibt überhaupt.  Also ich habe von einer Autoren gelesen die in den USA wohnt wenn man gegen Rassismus ist man in der Welt der Zukunft und hat sie auch recht.   Denn in der Zukunft wird es hoffentlich keine rassistischen Polizeibeamte geben die Leute töten nur weil sie schwarz sind. Außerdem es ist doch jetzt egal ob einer schwarz ist oder weiß oder sonst was. Es kommt ja drauf an wie ein Mensch ist  Es kommt ja drauf an wie ein Mensch ist und welche Werte er hat nicht wieder aussieht ob er schwarz ist oder nicht. Und ich finde wir sollten auch schon mal anfangen den Übrigens: es stimmt nicht dass  da nichts tun können. Kinder werden auch mal erwachsen und dann sollten Sie sich besser verhalten als es einige der jetzigen Erwachsenen.  Außerdem wenn ihr in der Schule schon so etwas beobachtet dann solltet ihr eingreifen oder es an einen Lehrer melden. Damit tut er nämlich schon sehr viel dass das Problem endlich mal aufhört egal in welchem Land der Welt ihr lebt. Denn ich sage euch in Deutschland gibt es auch Rassismus zwar nicht so schlimm aber trotzdem. 
Profilbild von Gast
Ich stimme dir zu Funny
Profilbild von Gast
Ich wohne schon seit zwei Jahren in der USA und ich bin jeden Tag bei der Demo dabei gewesen. Und  Geroge Floyd war mein Vater. Ich habe natürlich getrauert.
Profilbild von Gast
Ein sehr informierender Artikel, ich würde vielleicht  etwas mehr darüber schreiben was mit George passiert ist.
Mir ist das nicht egal. Aber ich habe es geschrieben, weil ich dagegen nichts tun kann. Oder sollte ich mich vor den Polizisten stellen und ihn aufhalten?! Das können Kinder eben nicht verhindern! Deshalb ist es halt so!
Profilbild von Gast
Ich muss euch zustimmen dass ich Rassismuss sehr schlecht finde.Er hat ne andere Hautfarbe NA UND musste der Polizist ihn deswegen umbringenß??? .Leute der Polizist hat komplett Übertrieben!!