New Kid - Als wä­re Schu­le nicht eh schon schwer ge­nu­g 

Du liest gerne Comics und findest Schule manchmal auch ganz schön anstrengend? Du kennst das Gefühl, irgendwo der oder die Neue zu sein? Dann haben wir genau den richtigen Buchtipp für dich!

Darum geht’s: 

Jordan liebt es, Comics zu zeichnen, zum Beispiel über sein Leben. Er kann das richtig gut und möchte deshalb gerne auf eine Kunstschule gehen. Aber was machen seine Eltern? - Sie schicken ihn auf eine teure Privatschule in einem anderen Stadtteil. Hier ist er nicht nur der Neue, sondern auch eines der wenigen Kinder of Color. Als Außenseiter wird er unfair behandelt und ausgegrenzt. Vor allem von Andy muss er sich rassistische Sprüche anhören. Dabei ist Schule ja eigentlich schon so schwer genug.  

In Drew, einem afroamerikanischen Jungen aus seiner Klasse, findet Jordan einen neuen Freund. Und auch Liam und Alexandra werden seine Freunde. Jordan lernt, für sich selbst einzustehen und fühlt sich immer wohler an der Riverdale Academy Day School. Dabei schafft er es, auch mit seiner Crew aus der Nachbarschaft befreundet zu bleiben. 

Unsere Meinung: 

“New Kid” ist eine richtig tolle Graphic Novel (Comic im Buchformat)! In klasse Zeichnungen erzählt der Autor und Illustrator Jerry Craft lustig und einfühlsam davon, wie es ist, der Neue zu sein. Es geht um Freundschaft und Rassismus im Alltag. Es geht darum, dass manchmal nur beste Freunde helfen können und es wichtig ist, sich nicht verbiegen zu lassen. Dafür wurde sein Buch mit einem bekannten Preis ausgezeichnet. “New Kid” erzählt übrigens auch die Geschichte von Crafts eigener Kindheit. Wir empfehlen es allen ab 12 Jahren.

Titel
New Kid - Als wäre Schule nicht eh schon schwer genug 
Autor / Autorin
Jerry Craft 
Seiten
256
Verlag
Loewe
Preis
19,00 €

Deine Meinung

  • Ist super
    120
  • Ist lustig
    130
  • Ist okay
    138
  • Lässt mich staunen
    127
  • Macht mich traurig
    119
  • Macht mich wütend
    126

Eure Kommentare

Cool! Ich kenne das Buch.