Community

Ge­hei­mer Club der Wand­ler #05

Annyeong!

Hier kommt wie im Beitrag davor gesagt, der 5. Wandler-Beitrag. Heute gibt es eine Lektion. Das Thema der Lektion ist: Wandler in Afrika.

Hallo, heute reden wir über Wandler in Afrika. Ich habe hier ein paar Infos für euch, lest sie euch einmal durch und beantwortet die Fragen!

Viel Wandler sind in Afrika arm, weswegen die Wandler immer weniger werden. Der Rat hat mit immer weniger Mitgliedern zu rechnen. Jetzt gibt es jedoch Hilfe aus Asien und Europa, insgesamt wurden 1,2 Mio Euro gespendet. Die Aktion heißt Geld für Afrika und wurde vom Ratsvorsitzen gegründet, normale Menschen konnten auch spenden (sie dachten das Geld gehe an arme Kinder).

Viele Wandler verlassen Afrika, um in anderen Ländern ein besseres Leben an zufangen. Deswegen gibt es besonders wenig Wandler in Afrika. Die beliebtesten Länder (wohin sie auswandern) sind:

Die USA, China und Deutschland.

 

Hier jetzt die Fragen:

Woher kommt die Hilfe für Afrika?

Wie viel Geld wurde Gespendet?

In welche Länder wird am meisten ausgewandert?

Und noch eine Schätzfrage: Wie viele Wandler gibt es in Afrika.

 

Okay das wars!

Bis zum nächsten mal! Annyeong! Eure Xinja Cook

Deine Meinung

  • Ist super
    6
  • Ist lustig
    7
  • Ist okay
    10
  • Lässt mich staunen
    12
  • Macht mich traurig
    10
  • Macht mich wütend
    11

Eure Kommentare

  Woher kommt die Hilfe für Afrika? Aus Asien und Europa.  Wie viel Geld wurde gespendet?  1,2 Mio Euro.  Wohin wird am meisten Ausgewandert?  USA, China und Deutschland Schätzfrage: 2.000 Wandler? 
1. Asien und Europa 2. 1,2 Millionen 3.USA China Deutschland 4. 999999😂😂😂😂😂😂 Guter Beitrag