Eure Geschichten

Das Di­men­si­ons- Por­tal #11

Eisige Wanderung

„Uff“, sagte Leander. „Endlich haben wir es geschafft. Unter diesem Helm erstickt man ja fast.“ „Du musst aber auch zugeben, dass es deine Idee war, Roboterkostüme zu basteln“, meinte Ole. „Können wir erst einmal eine kleine Stärkung zu uns nehmen?“ fragte Ilay. „Ausnahmsweise“ sagte Leander. „Aber gegessen wird während dem Laufen! Ich habe nämlich keine Lust Lucius erst einmal zu begegnen.“ Also liefen sie über den Eis Pass und manchmal froren sie sich fast zu Tode. „Warum muss es auf Bergen immer so kalt sein“, jammerte Ilay. „Es wird schon  wärmer werden, wenn wir zum Lava Meer kommen“, sagte Leander. „Dort werden wir uns wünschen, lieber hier zu sein.“ „Nö“, sagte Ilay. „Dort kann ich mir endlich mein Hühnchen braten.“ „Schaut!“ rief Franz. „Dort vorne ist eine Höhle mit Brennholz und Feuersteinen!“ Also wärmten sie sich erst einmal auf und schliefen ausgiebig.

Der Eisdrache

Am nächsten Morgen bemerkten sie, dass Ilay geschlafwandelt hatte, und dabei einen Geheimgang sichtbar gemacht hatte. Wie es aussah, führte er direkt unter dem Eis Pass lang. „Stopp!“ hielt Franz die anderen zurück. „Ich höre ein Schnarchgeräusch!“ Sie schlichen sich um die Ecke, wo in einer riesigen Höhle ein großer Eisdrache lag. Er wurde gerade von Soldaten angegriffen. Das „Schnarchgeräusch“ war in Wirklichkeit das Grunzen eines Soldaten. Der Eisdrache versuchte sie mit Eisbällen abzuwehren, doch es funktionierte nicht. Wenn sich Lucius' Soldaten etwas vorgenommen hatten, dann taten sie es bestimmt. „Schnell!“ sagte Leander. "Holt die Pilze raus." „Attacke!“ riefen sie und warfen mit Pilzen nur um sich. Die Soldaten verschwanden und sie gingen langsam auf den Drachen zu. Er pustete mit einem leichten Windhauch Schrift in die Luft, wo stand: „Darf ich mit euch kommen? Ich könnte euch behilflich sein.“ Die Freunde stimmten zu und so machten sie sich zu sechst auf den Weg. Bald darauf hatten sie das Ende des Geheimgangs erreicht und vor ihnen lag das Lava Meer. Der Eisdrache (für ihn brauche ich noch einen Namen) spuckte ein paar Eis Bälle in die Lava, das sofort verdampfte. Dann überlegte er kurz und trug die fünf Freunde auf seinen Rücken. Nebenbei machte er ein Dampf- Schauspiel und spendierte Eis. Doch als sie am Ende vom Meer ankamen, wartete Lucius auf sie, mit tausend Bogenschießern. "Guten Tag!" sagte er hönisch, und gab den Befehl zum Schuss. 

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    15
  • Ist lustig
    9
  • Ist okay
    16
  • Lässt mich staunen
    22
  • Macht mich traurig
    19
  • Macht mich wütend
    21

Eure Kommentare

He, Gast! Das stimmt nicht!!! 😵😵😵😵
Wow! Spannend! 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
Hallo, ich bin Summergirl-.-!