Eure Geschichten

Ein et­was an­de­res Mär­chen #6

Kapitel 6 - Der erste Unterricht 

Das Wochenende war vorbei, heute war Montag. Montag, das heißt, heute hatte ich Unterricht! Ich war ziemlich aufgeregt. Nachdem ich mir die Zähne geputzt und gefrühstückt hatte, klingelte es auch schon zur ersten Stunde. Auf dem Weg zum Klassenzimmer begegnete ich Cosmea, oder vielleicht doch Julina? Ich habe einfach mal nachgefragt: „Ähm... Cosmea?", riet ich, „oder doch Julina?" „Hihi, ich bin Julina", kicherte sie. „Bist du eigentlich auch in der 6b?", fragte ich Julina. Sie nickte, also gingen wir zusammen zum Klassenraum der 6b.

Als ich den Raum betrat, sah ich mich erstmal um. Ich sah eine kichernde Gruppe von Mädchen, es waren 4. Dann noch 5 Jungs mit Basecap und Lederjacken. Ein paar Kinder saßen an ihren Tischen und lasen etwas oder verglichen die Hausaufgaben (oder schrieben sie ab?!). Natürlich waren da noch Julina, Cosmea und tollerweise auch Valerian. Ich stellte mich zu ihnen. „Hi, na, gut geschlafen?", fragte mich Cosmea. „Ja, ich hab' mich nur gefragt, warum ich in einem Zweierzimmer bin, aber keinen Zimmerpartner habe." Valerian machte einen etwas besorgten Gesichtsausdruck. Er war gerade dabei zu überlegen, was er sagen will, aber dann betrat ein Lehrer den Raum.

Vorstellen vor der neuen Klasse

Schlagartig wurde es still. „Alle auf ihre Plätze, bitte!", meinte der Lehrer mit strengem, aber irgendwie auch nettem Ton. Nur ich blieb auf der Stelle stehen, weil ich nicht wusste, wo ich mich hinsetzen sollte. „Noelia, du kannst erstmal nach vorne kommen und dich vorstellen! Ich bin Herr Demert", Herr Demert lächelte mich an. Also trat ich vor die Tafel und erzählte ein bisschen was über mich: „Hi, ich bin Noelia, 12 Jahre alt, und ich komme aus der Nähe von Weißenburg."

Nach etwa 5 Minuten war ich fertig. Dann wies Herr Demert mir einen Platz zu. Ich setzte mich hin. Ich saß neben einem Jungen aus dieser Gruppe, die ich eben erwähnt habe. Er nickte mir einmal zu, dann beachtete er mich nicht mehr großartig. Dann hatten wir Deutschunterricht. Es ging um Gedichte. Nach den ganzen Reimen klingelte es zur Pause.

Ich folgte Julina, Cosmea und Valerian auf den Schulhof. Wir setzten uns zu den lustigen, bunten Schafen und redeten ein bisschen. „Habt ihr schon gehört, Frau Sahes will dieses Jahr wieder eine Theateraufführung machen!", meinte Valerian voller Begeisterung. Cosmea hatte mir erzählt, dass er Theater spielte, seitdem er 5 Jahre alt war. Das tollste daran war, dass die Schüler das Theaterstück selber schrieben. Ich nahm mir fest vor, auch mitzuspielen. 

 

Hoffentlich hat es euch gefallen und ihr findet es nicht schlimm, dass ich jetzt etwas weniger aktiv bin, weil meine Schule wieder angefangen hat und ich deswegen nicht ganz so viel Zeit habe, aber natürlich wird es mit Noelia, Cosmea,  Julina und Valerian weitergehen...

(Nur eben etwas langsamer...)

Viele Grüße, Fire Fox

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    11
  • Ist lustig
    8
  • Ist okay
    7
  • Lässt mich staunen
    7
  • Macht mich traurig
    9
  • Macht mich wütend
    7

Eure Kommentare

Okidoki 
Im Teil  7 oder 8 kommen eure Personen dran, Fledermaus.   
Seeeeeeeeehr cool! Wann kommen die Personen vor die gewonnen haben? 
Profilbild von Gast Profilbild von Gast
🙂
Cool