Eure Geschichten

Love.Li­ve.Life #3

Erster Tag und gleich zu spät?

Ich fuhr mit meiner Hand durch meine zerzausten Haare und schaute das riesige, in römischem Stil gebaute Gebäude der Herman-Walter Schule skeptisch an. War das hier wirklich eine neue Schule mit Mitschülern, die mich akzeptieren? War das hier wirklich meine Schule? Ich wusste es nicht. Seufzend schaute ich auf die Uhr und stellte erschrocken fest, dass der Unterricht in zwei Minuten begann. „Super Romeo, ganz toll! Jetzt kommst du an deinem ersten Tag auch noch zu spät!“, fluchte ich und hastete durch das große Eingangstor hinein in die Schule. Die Flure waren wie leergefegt und man hörte jeden meiner Schritte durch die Räume schallen. „Mist, Mist, Mist, wo war noch mal der Physikraum?“, fluchte ich weiter. Ich versuchte mich zu erinnern, was mir der Direktor an meinem Probetag gesagt hatte: erst einmal geradeaus, dann links und noch mal links, die Treppe hoch und dann rechts bis ans Ende des Flurs und dann hinten links.

Physikraum gefunden

Ich ging alles im Kopf nochmal durch und stand dann schließlich völlig fertig vor einer Tür mit der Aufschrift: Physikraum 2. Endlich! Ich atmete noch einmal aus, dann klopfte ich an die schwere Holztüre. „Herein!“, kam eine tiefe Männerstimme von innen. Vorsichtig drückte ich die Klinke hinunter und öffnete die Tür. Langsam und mit dem Blick auf den Boden gerichtet, betrat ich das Klassenzimmer. „Entschuldigung!“, nuschelte ich und sah auf. Alle Leute starrten mich an. Alle! „Warum bist du so spät?“, fragte mich ein grauhaariger Mann und starrte mich streng an. „Ich…ähm,…habe das Klassenzimmer nicht gefunden!“, gestand ich und starrte wieder meine Schuhe an. „Du musst der Neue sein, oder? Romeo Jonsen, richtig?“, fragte er mich und ich antwortete schnell: „Ja genau!“ „Setz dich auf einen freien Platz!“

Wo ist mein Platz?

Ich sah mich im Klassenraum um. Er war groß und recht modern. Die Tische standen immer in Zweiergruppen nebeneinander. Erst schien es so, als wäre kein Platz frei und ich wollte gerade den Mund aufmachen, um etwas zu sagen. Da sah ich einen blonden Jungen mit ordentlich gekämmten, welligen Haaren. Er deutete mit der Hand auf den Platz neben sich und ich lief schnell zu ihm hin. Ich setzte mich stumm und holte schnell meine Sachen raus: mein Buch, mein Heft, doch wo war mein Mäppchen? Mist! Ich musste es wohl zu Hause vergessen haben. Schöner erster Schultag! Genervt wühlte ich in meiner Tasche herum, um einen Stift zu finden, auch wenn ich selber wusste, dass ich keinen da hatte.

Mein neuer Sitznachbar Jonathan

Ich musste wohl ziemlich lächerlich ausgesehen haben, denn um mich herum fingen die Mädchen und Jungen an zu kichern. Alle bis auf meinen Tischnachbarn. Der tippte mich an und reichte mir seinen Füller. „Hier, nimm den!“, sagte er und als ich nicht antwortete sagte er dazu: „Ach, und ich bin Jonathan. Aber nenn mich ruhig Jo!“ Freundlich schaute er mich aus wunderschönen, tiefblauen Augen an und ich konnte bloß dankbar nicken und stottern: „Danke…ich… äh…bin“, ich stockte, „R-Romeo“. „Schöner Name!“, flüsterte er mir noch zu, bevor er sich wieder dem Unterricht zuwandte. 

Was zuletzt geschah...

Eure Geschichten

Love.Life.Li­ve #2

Deine Meinung

  • Ist super
    177
  • Ist lustig
    174
  • Ist okay
    151
  • Lässt mich staunen
    212
  • Macht mich traurig
    157
  • Macht mich wütend
    152

Eure Kommentare

Oh mein Gott vielen vielen lieben Dank Starr! Das war soooooo ein lieber Kommentar das ich dieses Wochenende sofort Part 4 Hochlade. Wirklich ich habe mich sehr über de8nwn Kommentar gefreut  GLG Sofie Sonnenschein ☀️ 

Du solltest wirklich ein richtiges Buch schreiben! Du bist so gut das das garantiert ein Bestseller werden würde! Liebe die Story und freue mich auf Part 4

An ILFÜA: Wow vielen vielen Dank 🤩 das war einer der nettesten Kommentare den ich je bekommen habe! Es freut mich wirklich sehr über deinen supernetten Kommentar. Danke Sofie ☀️

Ey wenn du jetzt schon so schreibt…, dann wird später mal etwas ganz großes aus dir

LG ILFÜA

Danke Gast aber kennen wir uns? GLG Sofie Sonnenschein ☀️ 

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

ist eine exelente geschichte von meiner bff freundin