Eure Geschichten

Schat­ten über Aman­ty: Ka­pi­tel 2

Aufbruch

Am nächsten Morgen zog ich meine Wanderschuhe an um die Sienty zu suchen. Gerade als ich die Tür öffnete wollte Tamara auf die Klingel drücken. Sie war da um mich abzuholen. "Warum zum Teufel bist du hier?", fragte ich etwas mürrisch. Oh nein, das war mir doch gerade nicht ernsthaft herausgerutscht. Doch, das war es. Meine beste und einzige Freundin drehte sich um und ging. Sie sagte kein einziges Wort. Ich wollte ihr noch: das war nicht so gemeint hinterherrufen, aber ich bekam kein einziges Wort heraus. Na super Tamara war sauer. Mein verlangen nach Erklärungen war aber größer als den Streit mit meiner Freundin aufzuklären. Endlich wusste ich, was meine Bestimmung war. Und ihr musste ich folgen. Also rannte ich in den Wald.

An genau derselben Stelle wollte ich auf sie, die Sienty warten, schon wieder dieses Wort. Heute kann ich meine Gedanken einfach nicht steuern. Was mich dort erwartete ließ mir den Atem stocken: Sie, sie wartete dort auf mich. Ich lief wie ein Roboter zu ihr und aus meinem Mund sprudelten Worte ohne das ich mich steuern konnte. Ich hörte mich reden: "Hallo Sienty, führst du mich in dein Reich? Ich werde euch von all dem Leid erlösen, ich werde meiner Bestimmung folgen." Mit Zuckersüßer Stimme antwortete sie mir: "Natürlich, oh große Retterin". So zogen wir quer durch den Wald irgendwo ins nirgendwo. Ich war immer noch nicht Herr über meine Glieder und konnte nicht anders als ihr zu folgen.

Wir liefen durch dorniges Gestrüpp und keine von uns beiden zog sich auch nur eine Schramme zu. Mir war schon früher aufgefallen, dass ich mich noch nie, wirklich nie verletzt hatte.

Angekommen in einem Dorf, wo jedes Haus seine eigene ganz bestimmte Farbe hatte liefen wir hindurch und wurden von allen nur ehrfürchtig angestarrt. Ich wurde in ein Sienty-Haus geführt in meiner Lieblingsfarbe: Smaragdgrün und legt mich schlafen. Kurz bevor mich der Schlaf überfiel dachte ich noch an das große Leid von dem nichts zu sehen war, und da war ich auch schon eingeschlafen.

Was bisher geschah...

Deine Meinung

  • Ist super
    38
  • Ist lustig
    27
  • Ist okay
    29
  • Lässt mich staunen
    30
  • Macht mich traurig
    38
  • Macht mich wütend
    24

Eure Kommentare

So tolle Geschichte!
OHA,wie cool!
RICHTIG Cool Einfach toll und spannend  Weiter so.
M  E G A