Andere Länder

Die grie­chi­schen Göt­ter

Die Götter auf dem Olymp

Die Griechen haben nicht (wie wir) an einen einzigen Gott geglaubt, sondern an ganz viele! Sie wohnten alle auf einem Berg. Dem Olymp.
Dort wohnten sie in prächtigen Palästen.

Der Göttervater Zeus war nicht nur der Anführer/Boss, sondern auch der Gott des Donners und der Blitze.

Seine Frau Hera ist gleichzeitig auch seine Schwester und die Göttin der Frauen und Mädchen. Zeus ist auch für seine vielen Lieblichkeiten mit schönen Menschenfrauen bekannt. Das bringt Hera gerne mal auf die Palme.

Es gibt aber auch noch viele andere Götter. Jeder ist für etwas anderes zuständig. Man baute ihnen Tempel und brachte ihnen dort Opfergaben. Das sind zum Beispiel Früchte oder Tiere. Man bat sie auch um Rat. Zum Beispiel, ob man die Ernte heute oder morgen vom Feld holte.

winkDas weiss ich alles über die Götter der Griechen!wink

Erfahre hier noch mehr:

Deine Meinung

  • Ist super
    15
  • Ist lustig
    13
  • Ist okay
    17
  • Lässt mich staunen
    18
  • Macht mich traurig
    15
  • Macht mich wütend
    13

Eure Kommentare

Ich kenne das alles schon, weil mein Vater mir das Buch "Die griechischen Sagen" früher vorgelesen hat. War echt spannend mit dem Trojanischen Krieg. LG, Clari