Lernen

Mei­ne Schul­ta­sche - Tipps im All­tag und Ta­schen für un­ter­wegs

Was ist alles in meiner Schultasche?

Hefte und Schulbücher

  • Ich kontrolliere immer genau, welche ich wirklich mitnehmen muss, denn Bücher sind das schwerste und man kann hier leicht durcheinander kommen mit den verschiedenen Tagen.

  • Angaben aus dem Buch fotografiere ich in der Schule mit dem Handy oder schreibe sie kurz ab (manchmal sind es ja nur 2 Sätze oder so), so kann man Gewicht reduzieren.

Schülerkalender

Federtasche

ein kleineres Schüttelpenal mit Filzstiften und Textmarkern

eventuell Pausenbox, wenn ich was zu essen mithabe

Medizintasche

  • darin sind Augentropfen, Traubenzucker und was ich vielleicht sonst brauche und meine Notfallinfo (kleiner Zettel, wo Krankheiten, Kontaktperson… stehen)

Geldbörse

  • darin sind Geld, Karten (Ausweise, Ticket, Versicherungskarte), die Kontaktdaten von meiner Mutter, ein Schutzengelkärtchen

Handy

Kopfhörer

Zettel mit z.B. wichtigen Telefonnummern und Wegbeschreibungen von meiner Schule, da ich mir nicht immer alle Haltestellen, Linien und Routen merke, wenn ich nur selten hinmuss oder es nur für den Notfall wäre.

Spindschlüssel

  • In den Schulspind kommen die Schuhe (Bei uns ist KEINE Hausschuhpflicht. Jeder muss aber welche im Spind haben. Ich persönlich trage fast nie Hausschuhe, weil ich mich in normalen Schuhen besser und sicherer fühle.), Turnbeutel, Sachen für den Kunstunterricht und so.

Taschentücher

Reserve-Zopfgummi/Spangen

Mini-Kompass

  • nicht wundern: mir ist es einfach ein paar Mal passiert, dass ich trotz Google Maps nach dem Aussteigen nicht die Richtung gefunden habe, wo die Route startet... oder wenn man keine Straßenschilder entdecken kann und nicht weiß, in welche Richtung man starten soll... oder man kennt sich nicht aus, bei welchem der vielen Ausgänge man aus einem Bahnhof raus muss, damit man der Route folgen kann...

    Da hätte ein Kompass geholfen und ich möchte beim nächsten Mal mit weniger Stress und Tränen den Weg finden, wenn so was vorkommt :D

Maske (In der Schule brauchen wir keine, aber ich habe wegen vollen Zügen/Bussen und eventuell Arztterminen immer eine dabei.)

Was ich sonst verwende

Gürteltaschen in der Schule

Sonst benutze ich gerne Gürteltaschen, die heißt auch Fanny Packs. Ich besitze eine größere und zwei kleine. Die werden am Gürtel befestigt oder haben einen gürtelähnlichen Gurt zum Umschnallen.

Ich finde das sehr praktisch, wenn man in einem anderen Raum Unterricht hat, weil man außer den Schulsachen oft auch Handy, Taschentücher, Brillenetui oder so dabei haben möchte.

Für kürzere Schulausflüge, bei denen man nicht die ganze Schultasche mitnehmen muss, funktioniert das auch meistens.

Gürteltaschen zu Hause

Auch privat nehme ich oft Gürteltaschen mit, wenn die Jacke keine oder nur offene Taschen hat oder ich gar keine trage oder der Platz nicht reicht. So kann ich Handy, Geld und kleine Dinge gut verstauen, man ist flexibler als mit Rucksack/Tasche und es ist handlicher. Ich finde, das Gewicht spürt man gar nicht, sogar wenn die Tasche vollgepackt ist. Noch ein Vorteil: Es gibt keine einseitige Belastung beim Rücken und kein ungleiches »Hinken«, was man bei Umhängetaschen eventuell störend finden kann.

Ich vergesse auch viel seltener Dinge, seit ich Gürteltaschen habe. Für Urlaub, Klassenfahrten und andere Unternehmungen kann ich das auch empfehlen!

Schulsachen zu Hause verstauen

Stabile Kiste für Hefte und Bücher

Zuhause habe ich für meine Schulsachen eine Kiste, in die ich alle Hefte/Bücher stelle, wenn sie nicht gerade in der Schultasche sind (oder ich damit Hausaufgaben mache). Wenn mir einfällt, ich muss das Heft sehr bald in die Schule mitnehmen, lege ich es flach auf die aufgestellten Bücher/Hefte oben drauf. Wenn ich meine Schultasche fertig eingeräumt und für den nächsten Morgen zur Tür gestellt habe, schaue ich danach nochmal in meinem Zimmer, ob auf der Kiste oben etwas liegt und ob ich das vielleicht vergessen habe.

Oft fällt einem ja ein, dass man das Buch bald mitnehmen muss, wenn man es gerade benutzt hat... und nicht während man tatsächlich die Sachen für den nächsten Tag zusammensucht.

Wo man solche Kisten kaufen kann

Das ist übrigens einfach so eine stabile Box, die man in dieser Art überall kaufen kann, wo es auch Aufbewahrungsboxen und Möbel gibt und die viele für Spielsachen, im Kleiderschrank oder für bessere Ordnung in offenen Regalen verwenden.

 

Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen! Schaut gerne mal auf meinem Profil vorbei, ich möchte bald noch mehr hochladen...



Am Laptop habe ich schon mehrere Texte vorbereitet, die nur darauf warten, noch einmal durchgelesen, fertig geschrieben und hochgeladen zu werden :)

Deine Meinung

  • Ist super
    103
  • Ist lustig
    80
  • Ist okay
    88
  • Lässt mich staunen
    106
  • Macht mich traurig
    83
  • Macht mich wütend
    79

Eure Kommentare

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Interessant

Profilbild von Gast Profilbild von Gast

Super Beitrag! Und willkommen auf KS!

Super Beitrag! Und willkommen auf KS!

Cooler Artikel! 

Herzlich Willkommen auf Kindersache!

LG Bloxxoxl 🌈