Medien

Star Wars 3 - En­dor

Hi ihr Lieben!

So, weiter geht's mit meiner Star Wars Reihe, heute aber mit keiner Person, sondern mit einem Mond: Endor. Er ist mein Lieblingsmond in der Star Wars Reihe.

Bevor es aber damit los geht, noch etwas zu Han Solo: Ich konnte mich ja nicht recht für die "beste Szene" mit ihm entscheiden, jetzt habe ich eine. In Episode 4 "Eine neue Hoffnung" befreit er zusammen mit Luke Prinzessin Leia und will danach wieder abfliegen. Luke ist natürlich enttäuscht, er fliegt mit einem Geschwader aus Kampfflugzeugen zum Todesstern, um ihn zu zerstören (also den Todesstern). Ein Pilot nach dem anderen wird von den Sith getötet, bis Luke schließlich fast der letzte Überlebende ist. Drei Kampfflugzeuge der Sith verfolgen ihn und machen es ihm nicht gerade leicht. Da kommt Han Solo überraschend zurück und hält Luke die dunkle Seite vom Hals. Und seitdem ziehen Luke, Leia und Han als Rebellen durch das Universum.

So, genug geschwafelt, los geht's mit Endor!

"Auftritt": Episode 6, die Rückkehr der Jediritter

Landschaft: Endor ist ein Mond voller Wäldern und wilder Natur, aber auch voller Baumhäuser, erbaut von den...

Bewohner: ...Ewoks. Das sind etwa hüfthohe, teddybärartige Wesen. Sie sehen süß aus, wissen sich aber zu wehren. Sie leben in der Baumhausstadt, die sie auf Endor erbaut haben.

Geschichte:

Über Endor wurde der zweite Todesstern gebaut. Die Rebellen (Luke, Leia, Han, R2-D2, Chewbacca und C3PO) flogen auf den Mond, um die Stormtrooper von dort zu vertreiben. Leia fiel von einem der schwebenden Motorräder, wurde von einem Ewok gefunden und mitgenommen in seine Stadt. Der Rest der Rebellen wurde von einer Falle der Ewoks geschnappt und in ihre Stadt verschleppt. Dort trafen dann alle wieder aufeinander und der Droide C3PO wurde von den Ewoks als Gott verehrt. Als Han zu C3POs Ehre als Festmahl serviert werden soll, nutzt Luke seine Jedikraft, um C3PO schweben zu lassen. Die Ewoks denken nun noch mehr, dass sie es mit einer Gottheit zu tun haben, und verschonen Han.

Später gibt es auch noch eine riesige Schlacht von Endor, die die helle Seite der Macht (also die gute Seite) ohne die Hilfe der Ewoks wahrscheinlich nicht gewinnen hätte können. Luke Skywalker kümmert sich derweil um den Todesstern und die Sith (also die Bösen). Am Ende wird die dunkle Seite und der Todesstern vernichtet und die ganze Galaxis feiert. Unsere Helden feiern ihren Sieg auf Endor und sind einfach nur glücklich.

So, das war's auch schon für heute. Schreibt gerne in die Kommis, ob ihr Endor kennt und mögt.

Heute grüße ich Esel13, Lenni, Bloxxoxl, Flammenstern und Icey_penguin. Nicht, weil sie danach gefragt haben, sondern weil sie einfach immer sehr nett sind.

Möge die Macht mit euch sein!

Euer Tiermädchen

Erfahre etwas über Han Solo!

Deine Meinung

  • Ist super
    76
  • Ist lustig
    78
  • Ist okay
    70
  • Lässt mich staunen
    88
  • Macht mich traurig
    63
  • Macht mich wütend
    73

Eure Kommentare

Dankeee <33!
Hallo Esel13!  Das freut mich wirklich sehr, viel Spaß beim Ansehen! Du wirst es nicht bereuen! 🤗❤️
Danke für die Grüße! Der Artikel war (mal wieder) besser als gut und ich sehe mich durch dich nun doch dazu gezwungen, die Filme doch noch zu gucken. Ich freue mich auf die nächsten Beiträge von dir! LG Esel13